Zwei lebensgefährlich Verletzte nach Unfall auf Bundesstraße

Bramsche - Eine 21-jährige Frau und ein 25-jähriger Mann sind bei einem Autounfall bei Bramsche (Landkreis Osnabrück) lebensgefährlich verletzt worden.

Die beiden fuhren am Sonntagmorgen mit dem Auto auf der Bundesstraße 218 von Engter Richtung Bramsche und kamen in einer Kurve von der Fahrbahn ab, teilte die Polizei mit. Das Auto sei dann frontal gegen einen Baum geprallt. Der Mann und die Frau wurden dadurch im Auto eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden, hieß es weiter. Die Schwerverletzten seien sofort in Krankenhäuser gebracht worden. Die Bundesstraße 218 musste nach dem Unfall komplett gesperrt werden, teilte die Polizei mit.

dpa

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Meistgelesene Artikel

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

Motorradfahrer zwei Mal mit überhöhtem Tempo erwischt

Motorradfahrer zwei Mal mit überhöhtem Tempo erwischt

Lasterfahrer baut betrunken Unfall

Lasterfahrer baut betrunken Unfall

Kommentare