Mehr als 100.000 Euro Schaden

Zwei Lastwagen kollidieren auf der A1 bei Emstek

Emstek - Bei der Kollision zweier Lastwagen auf der A1 im Bereich der Gemeinde Emstek wurde in der Nacht zu Montag einer der beiden Fahrer leicht verletzt.

Wie die Polizei berichtet, blieb ein 50-Jähriger wegen eines technischen Defekts mit seinem Lkw gegen 2.40 Uhr auf dem Hauptfahrstreifen der Autobahn stehen. Das bemerkte der Fahrer eines nachfolgenden Sattelzugs aus dem Kreis Coesfeld zu spät. Er fuhr auf das stehende Fahrzeug auf und erlitt leichte Verletzungen. Der Schaden wird auf mehr als 100.000 Euro geschätzt. Die aufwändigen Bergungsarbeiten dauerten bis etwa 8.15 Uhr an, wodurch es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen auf der Autobahn und den Straßen im Bereich der Anschlussstelle Cloppenburg kam.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Porsche Cayenne Turbo im Test: Der geht voll auf den Zeiger

Porsche Cayenne Turbo im Test: Der geht voll auf den Zeiger

Die Spitzenküche sucht Qualität vor Ort

Die Spitzenküche sucht Qualität vor Ort

BVB kriselt weiter: Champions-League-K.o. nach 1:2

BVB kriselt weiter: Champions-League-K.o. nach 1:2

4:1-Sieg: Leipzig überrollt Monaco

4:1-Sieg: Leipzig überrollt Monaco

Meistgelesene Artikel

Graffiti-Haus passt nicht ins Auricher Stadtbild

Graffiti-Haus passt nicht ins Auricher Stadtbild

Netzwerk meldet Erfolg bei Arbeit mit islamistischen Häftlingen

Netzwerk meldet Erfolg bei Arbeit mit islamistischen Häftlingen

Niedersachsen weitet Zuzugsverbot für Flüchtlinge aus

Niedersachsen weitet Zuzugsverbot für Flüchtlinge aus

Frau stirbt bei Unfall mit Stadtbahn in Hannover

Frau stirbt bei Unfall mit Stadtbahn in Hannover

Kommentare