Zwei Jungen klettern auf Strommast

Hannover - Die Bundespolizei hat in Hannover zwei Jungen von einem Strommast geholt. Die beiden 12-Jährigen wollten auf einem Bahngelände auf den Mast klettern und wurden dabei beobachtet.

Wie die Bundespolizei am Sonntag mitteilte, wurde die anliegende Bahnstrecke sofort gesperrt, außerdem wurde der Stromfluss unterbrochen. Polizisten holte die beiden Jungen aus dem Gefahrenbereich, nahmen sie mit zur Wache und erklärten ihnen, wie gefährlich ihre Kletterei war. Die herbeigerufenen Mütter konnten ihre Kinder danach wieder mit nach Hause nehmen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Meistgelesene Artikel

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Grippewelle hat Niedersachsen erreicht 

Grippewelle hat Niedersachsen erreicht 

Kommentare