Zwei junge Männer sterben bei Verkehrsunfall

Leer - Bei einem Verkehrsunfall in der Nähe von Leer sind in der Nacht zu Sonntag zwei junge Männer ums Leben gekommen.

Ein 20-Jähriger hatte nach Polizeiangaben mit seinem Wagen in einer Kurve überholt, obwohl aus der Gegenrichtung ein anderes Auto kam. Der entgegenkommende Wagen konnte zwar noch ausweichen - der 20-Jährige geriet aber mit seinem Wagen ins Schleudern, kam von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Der Fahrer und sein 19-Jähriger Beifahrer wurden aus dem Auto geschleudert und waren der Polizei zufolge sofort tot.

dpa

Rubriklistenbild: © Kreiszeitung / Florian Kater

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Karpfen werden umgesiedelt

Karpfen werden umgesiedelt

Impressionen vom Bremer Freimarkt 2021

Impressionen vom Bremer Freimarkt 2021

Dampftag im Kreismuseum

Dampftag im Kreismuseum

Meistgelesene Artikel

E-Auto brennt ab – Fahrer soll General Motors 12.000 Euro zahlen

E-Auto brennt ab – Fahrer soll General Motors 12.000 Euro zahlen

E-Auto brennt ab – Fahrer soll General Motors 12.000 Euro zahlen
Spitzenkoch will keine Veganer im Restaurant haben: „Kein Essen für Schnösel oder Bobos“

Spitzenkoch will keine Veganer im Restaurant haben: „Kein Essen für Schnösel oder Bobos“

Spitzenkoch will keine Veganer im Restaurant haben: „Kein Essen für Schnösel oder Bobos“
Motorradfahrerin (19) bei Verkehrsunfall in Butjadingen tödlich verletzt

Motorradfahrerin (19) bei Verkehrsunfall in Butjadingen tödlich verletzt

Motorradfahrerin (19) bei Verkehrsunfall in Butjadingen tödlich verletzt
Stau-Chaos: A7 weiter gesperrt – Gefahrgut-Lkw brennt bei Hannover

Stau-Chaos: A7 weiter gesperrt – Gefahrgut-Lkw brennt bei Hannover

Stau-Chaos: A7 weiter gesperrt – Gefahrgut-Lkw brennt bei Hannover

Kommentare