Autofahrer erleiden Schock

Zwei Frauen in Winsen angefahren und schwer verletzt

Winsen - Zwei Fußgängerinnen sind in der Innenstadt von Winsen (Luhe) angefahren und schwer verletzt worden. Die Polizei sprach am Donnerstag von „massiven Verletzungen“.

Die beiden 61 und 74 Jahre alten Frauen wollten über die Straße gehen und übersahen dabei das Auto eines 54-Jährigen. Der Mann konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste die Frauen mit seinem Wagen. 

Die 74-Jährige wurde dabei in den Gegenverkehr geschleudert und von einem weiteren Auto erfasst. Sie erlitt bei dem Unfall am Mittwochabend nach ersten Einschätzungen lebensbedrohliche Verletzungen, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Die beiden Autofahrer erlitten einen Schock.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

So kann man Burritos und Tacos einfach selber machen

So kann man Burritos und Tacos einfach selber machen

Schon gewusst? Diese Dinge lassen sich in der Spülmaschine waschen

Schon gewusst? Diese Dinge lassen sich in der Spülmaschine waschen

Ist Ihrer dabei? Das sind die unbeliebtesten Berufe Deutschlands

Ist Ihrer dabei? Das sind die unbeliebtesten Berufe Deutschlands

Mann in Bremen-Huchting niedergestochen

Mann in Bremen-Huchting niedergestochen

Meistgelesene Artikel

16-Jähriger stirbt beim Überqueren eines Gleisbetts in Lunestedt

16-Jähriger stirbt beim Überqueren eines Gleisbetts in Lunestedt

Moorbrand in Meppen: Fragen und Antworten 

Moorbrand in Meppen: Fragen und Antworten 

Todesfalle Smartphone: Kontrollen an etwa 300 Orten in Niedersachsen

Todesfalle Smartphone: Kontrollen an etwa 300 Orten in Niedersachsen

Ministerin von der Leyen räumt Fehler ein

Ministerin von der Leyen räumt Fehler ein

Kommentare