Zwei Autos überschlagen sich auf A 395 - Beide Fahrer schwer verletzt

 Wolfenbüttel - Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 395 bei Wolfenbüttel sind zwei Autofahrer schwer verletzt worden.

Der Wagen eines 21-jährigen Mannes war am Mittwochabend aus ungeklärter Ursache mit hoher Geschwindigkeit in das vor ihm fahrende Auto einer 36-Jährigen gekracht, wie ein Sprecher der Polizei Braunschweig am Donnerstagmorgen sagte. Beide Fahrzeuge schleuderten von der Straße in eine Böschung, wo sie sich überschlugen. Die A 395 war für vier Stunden vollgesperrt.

# Notizblock

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen

Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Räumdienste starten am Wochenende in die Saison

Räumdienste starten am Wochenende in die Saison

Auffahrunfall mit fünf Verletzten auf der A1 bei Lohne

Auffahrunfall mit fünf Verletzten auf der A1 bei Lohne

Niedersächsische Unternehmen fürchten Fachkräftemangel

Niedersächsische Unternehmen fürchten Fachkräftemangel

Kommentare