Zwei Autos überschlagen sich auf A 395 - Beide Fahrer schwer verletzt

 Wolfenbüttel - Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 395 bei Wolfenbüttel sind zwei Autofahrer schwer verletzt worden.

Der Wagen eines 21-jährigen Mannes war am Mittwochabend aus ungeklärter Ursache mit hoher Geschwindigkeit in das vor ihm fahrende Auto einer 36-Jährigen gekracht, wie ein Sprecher der Polizei Braunschweig am Donnerstagmorgen sagte. Beide Fahrzeuge schleuderten von der Straße in eine Böschung, wo sie sich überschlugen. Die A 395 war für vier Stunden vollgesperrt.

# Notizblock

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Meistgelesene Artikel

Bombe: Strecke Hamburg - Harburg wieder freigegeben 

Bombe: Strecke Hamburg - Harburg wieder freigegeben 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Drittes Elefantenbaby in Hannover geboren

Drittes Elefantenbaby in Hannover geboren

Kommentare