Verstoß gegen das Sprengstoffgesetz

Zwei 14-Jährige mit Polenböller in Delmenhorst erwischt

Delmenhorst - Am Donnerstag wurden gegen 14 Uhr im Wendehammer der Pommernstraße zwei 14-jährige Delmenhorster mit sogenannten „Polenböllern“ angetroffen.

Laut Polizei wurden die Polenböller beschlagnahmt und ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz wurde eingeleitet.

In diesem Zusammenhang weist die Polizei auf die Tipps zum Umgang mit Feuerwerk und Schreckschusswaffen hin.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Lewandowski WM-Debüt misslingt: Polen patzt gegen Senegal

Lewandowski WM-Debüt misslingt: Polen patzt gegen Senegal

WM 2018: Diese heißen Schlitten fahren Messi, Ronaldo und Co.

WM 2018: Diese heißen Schlitten fahren Messi, Ronaldo und Co.

Sommerkonzert an der Marion-Blumenthal-Oberschule in Hoya

Sommerkonzert an der Marion-Blumenthal-Oberschule in Hoya

Trauriger Rekord: Nie gab es weltweit so viele Flüchtlinge

Trauriger Rekord: Nie gab es weltweit so viele Flüchtlinge

Meistgelesene Artikel

Reformationstag wird auch in Niedersachsen Feiertag

Reformationstag wird auch in Niedersachsen Feiertag

Hochzeitsnacht endet mit Platzverweis und Strafanzeige

Hochzeitsnacht endet mit Platzverweis und Strafanzeige

Groko-Abgeordnete stellen sich gegen Feiertag am Reformationstag

Groko-Abgeordnete stellen sich gegen Feiertag am Reformationstag

Mit 16 ans Steuer - Niedersachsen will Vorreiter sein

Mit 16 ans Steuer - Niedersachsen will Vorreiter sein

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.