Tank aufgerissen

Auto und Sattelzug stoßen zusammen - 500 Liter Diesel laufen aus

Steinfeld - Bei dem Zusammenstoß eines Autos mit einem Sattelzug sind in Steinfeld (Landkreis Vechta) 500 Liter Diesel ausgelaufen.

Bei dem Unfall am Freitag hatte eine 55 Jahre alte Autofahrerin den Sattelzug eines 34 Jahre alten Fahrers übersehen, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Bei der Kollision wurde der Tank aufgerissen. Der Kraftstoff floss auf die Fahrbahn und den Geh- und Radweg. Der Landkreis beauftragte eine Fachfirma mit dem Bodenaustausch und der Straßenreinigung. Die Arbeiten dauerten mehrere Stunden. Die Höhe des Sachschadens schätzte die Polizei auf rund 30.000 Euro. Verletzt wurde niemand. 

dpa

Rubriklistenbild: © Symbolbild: benjaminnolte - Fotolia

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Adventsbasar Oberschule Dörverden

Adventsbasar Oberschule Dörverden

Terroropfer sollen mehr Entschädigungen und Hilfe bekommen

Terroropfer sollen mehr Entschädigungen und Hilfe bekommen

Weihnachtskonzert der Rotenburger Kantor-Helmke-Schule

Weihnachtskonzert der Rotenburger Kantor-Helmke-Schule

Zwei Tote nach Unfall in Schweizer Gotthardtunnel

Zwei Tote nach Unfall in Schweizer Gotthardtunnel

Meistgelesene Artikel

Niedersachsens Metall-Arbeitgeber bieten zwei Prozent mehr Lohn

Niedersachsens Metall-Arbeitgeber bieten zwei Prozent mehr Lohn

Wieder Probleme im Atomkraftwerk Grohnde

Wieder Probleme im Atomkraftwerk Grohnde

Eifersuchtsdrama endet tödlich - Angeklagter gesteht

Eifersuchtsdrama endet tödlich - Angeklagter gesteht

IG Metall kündigt Warnstreiks in Niedersachsens Metallindustrie an

IG Metall kündigt Warnstreiks in Niedersachsens Metallindustrie an

Kommentare