Tank aufgerissen

Auto und Sattelzug stoßen zusammen - 500 Liter Diesel laufen aus

Steinfeld - Bei dem Zusammenstoß eines Autos mit einem Sattelzug sind in Steinfeld (Landkreis Vechta) 500 Liter Diesel ausgelaufen.

Bei dem Unfall am Freitag hatte eine 55 Jahre alte Autofahrerin den Sattelzug eines 34 Jahre alten Fahrers übersehen, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Bei der Kollision wurde der Tank aufgerissen. Der Kraftstoff floss auf die Fahrbahn und den Geh- und Radweg. Der Landkreis beauftragte eine Fachfirma mit dem Bodenaustausch und der Straßenreinigung. Die Arbeiten dauerten mehrere Stunden. Die Höhe des Sachschadens schätzte die Polizei auf rund 30.000 Euro. Verletzt wurde niemand. 

dpa

Rubriklistenbild: © Symbolbild: benjaminnolte - Fotolia

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Waren Sie schon einmal auf Bali? Dann wird es Zeit - wir zeigen, warum

Waren Sie schon einmal auf Bali? Dann wird es Zeit - wir zeigen, warum

Brücke von Genua unterlag besonderen EU-Sicherheitsauflagen

Brücke von Genua unterlag besonderen EU-Sicherheitsauflagen

Gladbecker Geiseldrama: Landeschefs besuchen Grab

Gladbecker Geiseldrama: Landeschefs besuchen Grab

Das können Outdoor-Smartphones

Das können Outdoor-Smartphones

Meistgelesene Artikel

Unwetter im Norden stört den Bahnverkehr und richtet Schäden an

Unwetter im Norden stört den Bahnverkehr und richtet Schäden an

Achtjähriger beobachtet Unfall und rettet Frau wohl das Leben

Achtjähriger beobachtet Unfall und rettet Frau wohl das Leben

Mann legt Führerschein-Theorieprüfung gegen Geld für andere ab

Mann legt Führerschein-Theorieprüfung gegen Geld für andere ab

Jugendherberge wegen Haschgebäck geräumt

Jugendherberge wegen Haschgebäck geräumt

Kommentare