Kontrolle an der A30

Zöllner finden Marihuana im Wert von 90.000 Euro

+
Rund neun Kilo fanden die Beamten.

Neun Kilo Marihuana im Wert von rund 90.000 Euro haben Osnabrücker Zöllner bei einer Fahrzeugkontrolle an der A30 entdeckt. 

Gildehaus - Der Fahrer gab bei der Kontrolle am Dienstagnachmittag an, in den Niederlanden zu arbeiten und nun auf den Weg nach Polen zu sein, um dort Urlaub zu machen. Seinen Beifahrer hatte er über eine Mitfahrerzentrale kennengelernt. Die Frage nach mitgeführten Waffen, Drogen oder Bargeld verneinten die beiden Männer, teilt das Hauptzollamt Osnabrück mit.

Die Ermittler fanden bei der Durchsuchung des Wagens im Kofferraum eine große schwarze Reisetasche, die dem Beifahrer gehörte. Darin entdeckten die Ermittler 20 Folienpakete, in denen sich rund neun Kilo Marihuana befanden. 

Bei der anschließenden Durchsuchung des Beifahrers stellten die Ermittler im Genitalbereich noch ein Gramm Marihuana fest und fanden in der Hosentasche ein Klappmesser.

Der Reisende wurde vorläufig festgenommen und dem Haftrichter beim Amtsgericht Nordhorn vorgeführt. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Osnabrück erging Haftbefehl. Der Beschuldigte wurde in die Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Leipzig verliert, Bayern und Gladbach holen auf

Leipzig verliert, Bayern und Gladbach holen auf

Viele Tote nach Erdbeben im Osten der Türkei

Viele Tote nach Erdbeben im Osten der Türkei

Viele Fragen nach Schüssen in Rot am See

Viele Fragen nach Schüssen in Rot am See

Weißwurstparty beim Stanglwirt vor Kitzbühel-Spektakel

Weißwurstparty beim Stanglwirt vor Kitzbühel-Spektakel

Meistgelesene Artikel

Frau geht mit Hund Gassi und stirbt - Todesursache noch völlig unklar

Frau geht mit Hund Gassi und stirbt - Todesursache noch völlig unklar

Baby-Boom im Zoo Hannover: Eisbär-Jungtier macht erste Schritte

Baby-Boom im Zoo Hannover: Eisbär-Jungtier macht erste Schritte

Bürgermeister tritt nach Angriffen von rechts zurück - und erhält weiter Drohungen

Bürgermeister tritt nach Angriffen von rechts zurück - und erhält weiter Drohungen

Trübe Wetter-Aussichten in dieser Woche - Bodenfrost und Neuschnee im Harz

Trübe Wetter-Aussichten in dieser Woche - Bodenfrost und Neuschnee im Harz

Kommentare