Drei Bewohner leicht verletzt worden

Zimmer in Flüchtlingsheim in Braunschweig brennt

Braunschweig - Bei einem Zimmerbrand in einer Braunschweiger Flüchtlingsunterkunft sind in der Nacht zu Mittwoch drei Bewohner leicht verletzt worden.

Die Polizei geht nach ersten Ermittlungen von Brandstiftung aus, wie ein Sprecher sagte. Es gebe vier Tatverdächtige. Einen fremdenfeindlichen Hintergrund habe die Tat ersten Erkenntnissen zufolge nicht. Der Sachschaden beläuft sich nach Angaben der Feuerwehr auf rund 40.000 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Geiselnahme im Kölner Hauptbahnhof beendet

Geiselnahme im Kölner Hauptbahnhof beendet

Google Pixel 3 und Pixel 3 XL im Test

Google Pixel 3 und Pixel 3 XL im Test

GroKo konzentriert sich nach Bayern-Debakel auf Hessen-Wahl

GroKo konzentriert sich nach Bayern-Debakel auf Hessen-Wahl

Geiselnahme am Kölner Hauptbahnhof - Bilder vom Einsatzort

Geiselnahme am Kölner Hauptbahnhof - Bilder vom Einsatzort

Meistgelesene Artikel

Auto fährt über Leitplanke und prallt gegen Lärmschutzwall

Auto fährt über Leitplanke und prallt gegen Lärmschutzwall

Millionenschaden bei Feuer in Windkraftanlage

Millionenschaden bei Feuer in Windkraftanlage

Neuer Emsfähre geht der Sprit aus - Passagiere helfen mit Notpaddeln

Neuer Emsfähre geht der Sprit aus - Passagiere helfen mit Notpaddeln

Betrunkener Lkw-Fahrer trinkt in Polizeikontrolle einfach weiter

Betrunkener Lkw-Fahrer trinkt in Polizeikontrolle einfach weiter

Kommentare