In Baustellenbereich übersehen

Zehnjähriges Mädchen von Auto erfasst und schwer verletzt

Delmenhorst - Eine zehnjährige Radfahrerin aus Delmenhorst ist am Dienstag gegen 12.15 Uhr von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. 

Das Mädchen wollte die Elbinger Straße unter Nutzung eines Zebrastreifens im Bereich der Königsberger Straße überqueren, teilte die Polizei am frühen Nachmittag mit. Eine 46-jährige Autofahrerin aus Delmenhorst war gleichzeitig auf der Elbinger Straße in Richtung Adelheider Straße unterwegs. 

Kurz vor dem Zebrastreifen war eine Baustelle errichtet. Durch die Baustelle war die Frau laut Polizeiangaben vermutlich abgelenkt, sodass sie das Mädchen, das die Elbinger Straße aus Sicht der Frau von links nach rechts querte, auf dem Zebrastreifen übersah.

Das Mädchen wurde vom Kleinwagen der Frau erfasst. Da Kind wurde mit einem Rettungswagen der Feuerwehr Delmenhorst in ein Krankenhaus gefahren. Neben dem Rettungswagen war auch ein Notarzt vor Ort eingesetzt.

Für die Dauer des Rettungseinsatzes war ein Fahrstreifen gesperrt. Zu nennenswerten Behinderungen kam es nicht, heißt es in der Meldung der Polizei.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden von den Beamten gebeten, sich unter 04221/1559-115 zu melden.

kom

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Motivsuche nach Schüssen in Utrecht

Motivsuche nach Schüssen in Utrecht

Mit Zoodles werden sogar Kinder Gemüse-Fans

Mit Zoodles werden sogar Kinder Gemüse-Fans

Ein Streifzug durch die Metropole Seattle

Ein Streifzug durch die Metropole Seattle

Dünnhäutig bis hart im Nehmen - Alles über Fahrradreifen

Dünnhäutig bis hart im Nehmen - Alles über Fahrradreifen

Meistgelesene Artikel

Rückwärts in die Nordsee: „Spectrum of the Seas“ sticht in See

Rückwärts in die Nordsee: „Spectrum of the Seas“ sticht in See

Dachdecker in Schieflage: Hebebühne steckt in zehn Metern Höhe fest

Dachdecker in Schieflage: Hebebühne steckt in zehn Metern Höhe fest

Zwei Einsätze arten in Gewalt aus: Drei Polizistinnen verletzt

Zwei Einsätze arten in Gewalt aus: Drei Polizistinnen verletzt

Nach Unfall in Gülle-Anhänger: 23-Jähriger gestorben

Nach Unfall in Gülle-Anhänger: 23-Jähriger gestorben

Kommentare