Zehn Niedersachsen ziehen in Europaparlament ein

+
David McAllister und neun weitere Niedersachsen schafften den Sprung ins Europaparlament.

Hannover - Bei der Europawahl am Sonntag haben zehn Niedersachsen den Sprung nach Brüssel und Straßburg geschafft.

Das teilte die Landeswahlleitung am Montag in Hannover mit. Bei der CDU haben der frühere Ministerpräsident David McAllister, Burkhard Balz, Godelieve Quisthoudt-Rowohl und Jens Gieseke den Sprung geschafft. Für die niedersächsische SPD sitzen künftig Bernd Lange und Matthias Groote im EU-Parlament. Außerdem gewählt wurden Rebecca Harms (Grüne), Gesine Meißner (FDP), Sabine Lösing (Linke) und Bernd Lucke (AfD). dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

USA raten zum Tragen von Masken - Trump will nicht

USA raten zum Tragen von Masken - Trump will nicht

Politik appelliert: Anti-Corona-Maßnahmen einhalten

Politik appelliert: Anti-Corona-Maßnahmen einhalten

Erfolgsgeschichte: Mit dem Octavia begann Skodas Aufstieg

Erfolgsgeschichte: Mit dem Octavia begann Skodas Aufstieg

Der Blauregen hat viel Kraft

Der Blauregen hat viel Kraft

Meistgelesene Artikel

Shopping in der Corona-Krise: Baumärkte in Niedersachsen wieder geöffnet

Shopping in der Corona-Krise: Baumärkte in Niedersachsen wieder geöffnet

Soforthilfe für den lokalen Handel: Wir verschenken Werbeplätze auf kreiszeitung.de!

Soforthilfe für den lokalen Handel: Wir verschenken Werbeplätze auf kreiszeitung.de!

Ehepaar brutal überfallen und gefesselt: Polizei fasst Einbrecher

Ehepaar brutal überfallen und gefesselt: Polizei fasst Einbrecher

Freizeitparks warten auf Saisonstart – ein Überblick in der Corona-Krise

Freizeitparks warten auf Saisonstart – ein Überblick in der Corona-Krise

Kommentare