Zahl der Arbeitslosen steigt

Arbeitsmarkt in Niedersachsen verliert an Schwung

Der Arbeitsmarkt hat im Mai an Schwung verloren. Das führt zu einem Anstieg der Arbeitslosenzahlen. Die Delle in der Konjunktur ist aber nicht der einzige Grund für diese Entwicklung.

Hannover - Die sich abschwächende Konjunktur und Korrekturen in der Statistik haben in Niedersachsen die Arbeitslosenzahlen ansteigen lassen. Zudem meldeten die Arbeitgeber nicht mehr so viele offene Stellen wie im Vorjahr, wie die Bundesagentur für Arbeit am Mittwoch in Hannover mitteilte. 

Die Arbeitslosenquote in Niedersachsen blieb im Mai zwar unverändert bei 5,0 Prozent. Mit landesweit 215.563 arbeitslos gemeldeten Menschen stieg die absolute Zahl im Vergleich zum Vormonat aber leicht an.

Nachlassende Dynamik auf Arbeitsmarkt

Im Vergleich zum Mai 2018 entsprach die Entwicklung einem Minus von 4,0 Prozent. Die Entwicklung sei nur zu einem kleineren Anteil der nachlassenden Dynamik auf dem Arbeitsmarkt geschuldet, erklärte die Agentur für Arbeit. 

Größeren Einfluss habe eine im April begonnene Überprüfung möglicher Fehleinträge bei den Langzeitarbeitslosen gehabt. Diese Korrektur führte zu einem Anstieg der Zahlen derjenigen, die Grundsicherung beziehen - diese Leistung bekommen Menschen, die schon länger als arbeitslos gemeldet sind oder die keinen Anspruch auf Arbeitslosengeld haben. Insgesamt bezogen im Mai 143.931 Menschen Grundsicherung, 2860 mehr als im Vormonat. 

Auch im Bundesland Bremen führte eine Datenüberprüfung in den Jobcentern zu einem Anstieg der Arbeitslosenzahlen. Weil sich bei der Eingabe des Status der Arbeitslosen einzelne Fehler nie vermieden ließen, wurden die Einträge kontrolliert und mussten teilweise korrigiert werden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Amsterdam schränkt Kiffer und Rotlicht-Tourismus ein

Amsterdam schränkt Kiffer und Rotlicht-Tourismus ein

Drama in Volkmarsen: Ökumenischer Gottesdienst 

Drama in Volkmarsen: Ökumenischer Gottesdienst 

Drama in Volkmarsen - Auto rast bei Rosenmontagsumzug in Menschenmenge

Drama in Volkmarsen - Auto rast bei Rosenmontagsumzug in Menschenmenge

Kochen mit Matcha bringt Farbe ins Spiel

Kochen mit Matcha bringt Farbe ins Spiel

Meistgelesene Artikel

Estorfs Ex-Bürgermeister fühlt sich sicher - will aber weiter gegen Rechtsextreme aufstehen

Estorfs Ex-Bürgermeister fühlt sich sicher - will aber weiter gegen Rechtsextreme aufstehen

Völkische Siedlungen: Wo sich Rechtsextreme und Terroristen gute Nacht sagen

Völkische Siedlungen: Wo sich Rechtsextreme und Terroristen gute Nacht sagen

Unfall an Stauende führt zu Sperrung der Autobahn 1 bei Wildeshausen

Unfall an Stauende führt zu Sperrung der Autobahn 1 bei Wildeshausen

Wetterdienst warnt vor Straßenglätte - Neuschnee auf dem Wurmberg

Wetterdienst warnt vor Straßenglätte - Neuschnee auf dem Wurmberg

Kommentare