Zahl der Arbeitslosen gesunken

Hannover - Die Zahl der Arbeitslosen in Niedersachsen ist im März gesunken. Insgesamt waren 325 480 Menschen ohne Job - das waren 2,6 Prozent weniger als im Februar.

Nach dem langem Winter habe die Frühjahrsbelebung auf dem Arbeitsmarkt eingesetzt, teilte die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit am Mittwoch in Hannover mit. Vor allem im Baugewerbe sei wieder vermehrt eingestellt worden. Im Vergleich zum Vorjahr allerdings stieg die Zahl der Arbeitslosen um 0,8 Prozent. Die Arbeitslosenquote lag im März bei 8,2 Prozent, nach 8,4 Prozent im Februar und 8,2 Prozent vor einem Jahr.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

May verschiebt Abstimmung zum Brexit-Deal

May verschiebt Abstimmung zum Brexit-Deal

Magelser Winterlichter

Magelser Winterlichter

Ranking: Die elf besten Arbeitgeber Deutschlands 2019

Ranking: Die elf besten Arbeitgeber Deutschlands 2019

Wie zeitgemäß ist der Knigge heute noch?

Wie zeitgemäß ist der Knigge heute noch?

Meistgelesene Artikel

Brand in Brennelementefabrik in Lingen - Ursachen-Suche beginnt

Brand in Brennelementefabrik in Lingen - Ursachen-Suche beginnt

Alle anstehenden Weihnachtsmärkte der Region auf einer Karte

Alle anstehenden Weihnachtsmärkte der Region auf einer Karte

Sechs Verletzte bei Nachbarschaftsstreit - Mann setzt Reizgaspistole ein

Sechs Verletzte bei Nachbarschaftsstreit - Mann setzt Reizgaspistole ein

Rauchender Triebkopf sorgt für Zug-Räumung am Hauptbahnhof Hannover

Rauchender Triebkopf sorgt für Zug-Räumung am Hauptbahnhof Hannover

Kommentare