Siebenjähriger läuft vor Bus und wird schwer verletzt

Wunstorf - Ein sieben Jahre alter Junge ist in Wunstorf von einem Bus angefahren und dabei schwer verletzt worden.

Wie die Polizei in Hannover am Dienstag mitteilte, war der Junge am Nachmittag im Bereich eines Zebrastreifens so plötzlich auf die Fahrbahn gelaufen, dass eine 66 Jahre alte Busfahrerin nicht mehr bremsen konnte. Sie erfasste das Kind. Der Junge zog sich schwere Kopfverletzungen zu, er kam mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik.

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Neue PC-Spiele: Lego-Helden und quietschbuntes Hüpfvergnügen

Neue PC-Spiele: Lego-Helden und quietschbuntes Hüpfvergnügen

Die Eggstätt-Hemhofer Seenplatte ist ein Naturwunder

Die Eggstätt-Hemhofer Seenplatte ist ein Naturwunder

Sieben europäische Städtereisen für Individualisten

Sieben europäische Städtereisen für Individualisten

Borussia Dortmund stürzt Bayern im DFB-Pokal

Borussia Dortmund stürzt Bayern im DFB-Pokal

Meistgelesene Artikel

Fußgängerin wird von Auto erfasst und stirbt

Fußgängerin wird von Auto erfasst und stirbt

Drogenschmuggel über Autobahnen nimmt zu

Drogenschmuggel über Autobahnen nimmt zu

Schau erinnert an politische Häftlinge in Bergen-Belsen

Schau erinnert an politische Häftlinge in Bergen-Belsen

Mann schlägt Kopf von Freundin gegen Zugscheibe

Mann schlägt Kopf von Freundin gegen Zugscheibe

Kommentare