Siebenjähriger läuft vor Bus und wird schwer verletzt

Wunstorf - Ein sieben Jahre alter Junge ist in Wunstorf von einem Bus angefahren und dabei schwer verletzt worden.

Wie die Polizei in Hannover am Dienstag mitteilte, war der Junge am Nachmittag im Bereich eines Zebrastreifens so plötzlich auf die Fahrbahn gelaufen, dass eine 66 Jahre alte Busfahrerin nicht mehr bremsen konnte. Sie erfasste das Kind. Der Junge zog sich schwere Kopfverletzungen zu, er kam mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik.

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Bayern nach Leipzig-Patzer wieder vorn

Bayern nach Leipzig-Patzer wieder vorn

Riesenjubel in Grün-Weiß

Riesenjubel in Grün-Weiß

DHB-Frauen starten mit Sieg in EM-Hauptrunde

DHB-Frauen starten mit Sieg in EM-Hauptrunde

Weihnachtsmarkt in Sankt Hülfe/Heede

Weihnachtsmarkt in Sankt Hülfe/Heede

Meistgelesene Artikel

Schneller im OP: Rettungswagen suchen online passende Klinik

Schneller im OP: Rettungswagen suchen online passende Klinik

Feuerwehrleute bedroht: SEK überwältigt 84-Jährigen

Feuerwehrleute bedroht: SEK überwältigt 84-Jährigen

Waschbären breiten sich in Niedersachsen immer mehr aus

Waschbären breiten sich in Niedersachsen immer mehr aus

17-jähriger Autofahrer tödlich verunglückt

17-jähriger Autofahrer tödlich verunglückt

Kommentare