Wütender Mann tritt Paketboten vors Knie

+

Astfeld - Dass die Auslieferung von Paketen in der Vorweihnachtszeit nicht nur stressig, sondern auch schmerzhaft sein kann, musste ein Zusteller im Kreis Goslar erfahren.

Als der 24-Jährige zweimal an einer Haustür in Astfeld klingelte, wurde er vom Hausherrn zuerst lautstark beschimpft. Wie die Polizei am Freitag berichtete, riss der 60-Jährige dem Boten anschließend das Paket aus der Hand und versuchte, die Tür zuzuschlagen. Weil er eine Empfangsbestätigung benötigte, schob der Zusteller einen Fuß in den Türspalt.

Der 60-Jährige schlug dem jungen Mann die Tür daraufhin mehrfach gegen den Fuß und trat ihn schließlich gegen das Knie. Die Polizei ermittelt jetzt wegen Körperverletzung und Diebstahl gegen den Hausherrn und wegen Hausfriedensbruch gegen den Boten. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Der Blauregen hat viel Kraft

Der Blauregen hat viel Kraft

Wandern, Waldbaden und Wellness in Bad Steben

Wandern, Waldbaden und Wellness in Bad Steben

Barock und Bio im Bliesgau

Barock und Bio im Bliesgau

Kampf gegen Corona: Italien verlängert Ausgangsverbote

Kampf gegen Corona: Italien verlängert Ausgangsverbote

Meistgelesene Artikel

Schwere Unfälle auf der A1: Fahrbahn Richtung Hamburg stundenlang gesperrt

Schwere Unfälle auf der A1: Fahrbahn Richtung Hamburg stundenlang gesperrt

Soforthilfe für den lokalen Handel: Wir verschenken Werbeplätze auf kreiszeitung.de!

Soforthilfe für den lokalen Handel: Wir verschenken Werbeplätze auf kreiszeitung.de!

Freizeitparks warten auf Saisonstart – ein Überblick in der Corona-Krise

Freizeitparks warten auf Saisonstart – ein Überblick in der Corona-Krise

Corona-Ticker: Baumärkte und Gartencenter in Niedersachsen öffnen wieder - viele neue Todesopfer

Corona-Ticker: Baumärkte und Gartencenter in Niedersachsen öffnen wieder - viele neue Todesopfer

Kommentare