Aysha und Nitika fühlen sich wohl

Wolfswelpen im Wildpark Lüneburger Heide

+
Grauwolf Ayasha (links) und der arktische Wolf Nitika spielen im Wildpark Lüneburger Heide in Hanstedt-Nindorf.

Nindorf - Drei Monate alte Wolfswelpen sind im Wildpark Lüneburger Heide zu sehen. Zum ersten Mal haben die Jungen jetzt für die Kamera posiert.

Wolfsvater Noran spielt mit den beiden Wolfswelpen Ayasha (rechts) und Nitika.

Ayasha und Nitika wurden von Wolfs-Expertin Tanja Askani mit der Flasche aufgezogen, wie eine Sprecherin des Parks in Nindorf (Landkreis Harburg) am Dienstag mitteilte. Ayasha sei ein europäischer Grauwolf, Nitika ein arktischer Wolf. Die beiden seien jetzt soweit, um mit den Großen im Außengehege leben zu können.

Die erwachsenen Polarwölfe Nanuk (15) und Noran (10) zeigten sich dabei als gute Pflegeltern. "Sie sind sehr geduldig, sanftmütig, interessiert und aufmerksam im Umgang mit den Kleinen", sagte Askani. Ayasha habe auch schon Grauwolf Shadow (13) kennengelernt, bei dem sie später leben soll, noch sei sie zu wild für ihn.

Im Mai gab es ebenfalls ganz besonderen Nachwuchs in dem Tierpark. Zwei Schneeleoparden sind dort zur Welt gekommen. 

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Blutspuren von toter Journalistin in U-Boot entdeckt

Blutspuren von toter Journalistin in U-Boot entdeckt

Eiskalt oder scharf: Rezepte mit Pflaumen und Zwetschgen

Eiskalt oder scharf: Rezepte mit Pflaumen und Zwetschgen

Kaktusfeigen richtig öffnen

Kaktusfeigen richtig öffnen

VW Tiguan Allspace im Test: Wegen des Erfolgs verlängert

VW Tiguan Allspace im Test: Wegen des Erfolgs verlängert

Meistgelesene Artikel

Die Wölfe, die Schafe und zwei Esel als Schutz

Die Wölfe, die Schafe und zwei Esel als Schutz

Bus mit Erntehelfern umgestürzt - Mehrere Schwerverletzte

Bus mit Erntehelfern umgestürzt - Mehrere Schwerverletzte

Zwei Tote bei Zusammenstoß von Motorrad und Auto

Zwei Tote bei Zusammenstoß von Motorrad und Auto

Unbekannte zünden mehr als 200 Strohballen an

Unbekannte zünden mehr als 200 Strohballen an

Kommentare