Frau fährt betrunkene Autofahrerin zur Polizei

Wolfsburg - Eine 45-jährige Wolfsburgerin hat eine betrunkene Autofahrerin kurzerhand auf den Beifahrersitz verwiesen und selbst zur Polizei gefahren.

Der Frau war am Mittwoch im Wolfsburger Stadtteil Vorsfelde aufgefallen, dass das Auto vor ihr mehrfach auf die Gegenspur geriet, wie die Polizei mitteilte. Dabei sei es fast zu einem Verkehrsunfall gekommen. Als das Fahrzeug beinahe im Graben landete, überholte die 45-Jährige und hielt das schlingernde Auto an. Sie setzte sich selbst ans Steuer und brachte die betrunkene Frau zur Polizei. Ein Test ergab 2,19 Promille. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Bilder: So feierten die Promis auf dem Filmball

Bilder: So feierten die Promis auf dem Filmball

Weltweit protestieren Millionen gegen Trump

Weltweit protestieren Millionen gegen Trump

Endstation USA: Drogenbaron "El Chapo" droht lebenslang

Endstation USA: Drogenbaron "El Chapo" droht lebenslang

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Meistgelesene Artikel

27-Jähriger liegt auf der Straße und wird von Auto überfahren

27-Jähriger liegt auf der Straße und wird von Auto überfahren

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Drittes Elefantenbaby in Hannover geboren

Drittes Elefantenbaby in Hannover geboren

Kommentare