Wegen 13.90 Euro

Disco-Gäste geben Taxifahrer Schläge statt Fahrgeld

Wolfsburg - Statt Fahrgeld haben vier Discogäste einem Taxifahrer in Wolfsburg Schläge und Tritte gegeben.

Am Ende der Fahrt am Sonntagmorgen wollten die vier ohne zu zahlen das Taxi verlassen, teilte die Polizei mit. Der 53-jährige Fahrer konnte einen der Männer festhalten, der daraufhin auf ihn einschlug. Die drei anderen kehrten zurück, stießen den Fahrer zu Boden und traten auf ihn ein. Danach suchten sie das Weite. Dabei wären die Fahrkosten von 13,90 Euro durch vier geteilt kaum der Rede wert gewesen. - dpa

Rubriklistenbild: © Symbolbild: picture-alliance/ dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Fotostrecke: Werder feiert Weihnachten

Fotostrecke: Werder feiert Weihnachten

Schnelle Rennen auf Salz und Sand

Schnelle Rennen auf Salz und Sand

Flucht vor Brexit-Chaos: May auf Rettungsmission in Europa

Flucht vor Brexit-Chaos: May auf Rettungsmission in Europa

Dramatische Lage im Jemen: Alle zehn Minuten stirbt ein Kind

Dramatische Lage im Jemen: Alle zehn Minuten stirbt ein Kind

Meistgelesene Artikel

Brand in Brennelementefabrik in Lingen - Ursachen-Suche beginnt

Brand in Brennelementefabrik in Lingen - Ursachen-Suche beginnt

Alle anstehenden Weihnachtsmärkte der Region auf einer Karte

Alle anstehenden Weihnachtsmärkte der Region auf einer Karte

Verwirrter 56-Jähriger fährt auf Güterzug mit

Verwirrter 56-Jähriger fährt auf Güterzug mit

Sechs Verletzte bei Nachbarschaftsstreit - Mann setzt Reizgaspistole ein

Sechs Verletzte bei Nachbarschaftsstreit - Mann setzt Reizgaspistole ein

Kommentare