Betrunkener Autofahrer schläft vor Ampel ein

Wolfsburg - Ein sturzbetrunkener Autofahrer ist in Wolfsburg vor einer Ampel in seinem Fahrzeug eingeschlafen. Die Polizei entdeckte das Auto mit dem seelenruhig schlummernden 23-Jährigen am Steuer am Samstagfrüh.

Der Motor lief. Nach Polizeiangaben vom Sonntag klopften die Beamten an die Scheibe, der junge Mann wurde aber erst nach einiger Zeit wach. Als der 23-Jährige ausstieg, konnte er sich kaum auf den Beinen halten. Ein Alkoholtest ergab 1,97 Promille. Die Polizei stellte Fahrzeugschlüssel und Führerschein sicher und brachte das Auto auf einen Parkplatz.
dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen

Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Räumdienste starten am Wochenende in die Saison

Räumdienste starten am Wochenende in die Saison

Auffahrunfall mit fünf Verletzten auf der A1 bei Lohne

Auffahrunfall mit fünf Verletzten auf der A1 bei Lohne

Länderzentrum für Niederdeutsch in Bremen gegründet

Länderzentrum für Niederdeutsch in Bremen gegründet

Kommentare