Wohnwagen steht auf Autobahn in Flammen: Keine Verletzten

Emstek - Ein Wohnwagen-Anhänger hat auf der A29 im Landkreis Cloppenburg Feuer gefangen und ist komplett ausgebrannt. Das Ehepaar, dem der Anhänger gehörte, bemerkte das Feuer noch rechtzeitig und wurde nicht verletzt.

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, war der Anhänger auf der Autobahn bei Emstek aus zunächst ungeklärter Ursache in Brand geraten. Der 50 Jahre alte Autofahrer stellte das Gespann auf dem Seitenstreifen ab und kuppelte den Pkw vom Wohnwagen ab. Außerdem konnte er noch persönliche Gegenstände und eine Gasflasche aus dem Anhänger holen, bevor dieser vollständig in Flammen aufging.

Der Wohnwagen brannte bis auf das Metallgestell ab und konnte von einem Abschleppunternehmen nur noch in einem Schrottcontainer geborgen werden. Verletzt wurde zum Glück niemand. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 3.500 Euro.

Protestwelle in Venezuela: Maduro droht Opposition

Protestwelle in Venezuela: Maduro droht Opposition

Wie werde ich Systemkaufmann/-frau?

Wie werde ich Systemkaufmann/-frau?

Harmonisch im Dorfbild: Neubau in regionaler Tradition

Harmonisch im Dorfbild: Neubau in regionaler Tradition

Last-Minute-Sieg durch Messi: Die Bilder vom Clasico

Last-Minute-Sieg durch Messi: Die Bilder vom Clasico

Meistgelesene Artikel

Niedersachsen droht eine Mückenplage

Niedersachsen droht eine Mückenplage

Nach Tod einer 27-Jährigen sucht die Polizei weiter nach Zeugen

Nach Tod einer 27-Jährigen sucht die Polizei weiter nach Zeugen

Eine Tote und zwei schwer Verletzte bei Frontalzusammenstoß

Eine Tote und zwei schwer Verletzte bei Frontalzusammenstoß

Doppelhaus bei Brand schwer beschädigt

Doppelhaus bei Brand schwer beschädigt

Kommentare