Wohnwagen steht auf Autobahn in Flammen: Keine Verletzten

Emstek - Ein Wohnwagen-Anhänger hat auf der A29 im Landkreis Cloppenburg Feuer gefangen und ist komplett ausgebrannt. Das Ehepaar, dem der Anhänger gehörte, bemerkte das Feuer noch rechtzeitig und wurde nicht verletzt.

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, war der Anhänger auf der Autobahn bei Emstek aus zunächst ungeklärter Ursache in Brand geraten. Der 50 Jahre alte Autofahrer stellte das Gespann auf dem Seitenstreifen ab und kuppelte den Pkw vom Wohnwagen ab. Außerdem konnte er noch persönliche Gegenstände und eine Gasflasche aus dem Anhänger holen, bevor dieser vollständig in Flammen aufging.

Der Wohnwagen brannte bis auf das Metallgestell ab und konnte von einem Abschleppunternehmen nur noch in einem Schrottcontainer geborgen werden. Verletzt wurde zum Glück niemand. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 3.500 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Türkei droht mit Ausweitung der Offensive gegen Kurden

Türkei droht mit Ausweitung der Offensive gegen Kurden

Schock in der Schule: Jugendlicher getötet

Schock in der Schule: Jugendlicher getötet

Pence besucht Klagemauer in Jerusalem

Pence besucht Klagemauer in Jerusalem

Können Sie es erraten - welches Urlaubsland wird gesucht?

Können Sie es erraten - welches Urlaubsland wird gesucht?

Meistgelesene Artikel

Kitas werden kostenlos - Regierung beschließt Nachtragshaushalt

Kitas werden kostenlos - Regierung beschließt Nachtragshaushalt

Mit dem Trecker zur Schule - Polizei stoppt 17-Jährigen

Mit dem Trecker zur Schule - Polizei stoppt 17-Jährigen

Immer wieder Stillstand auf der A1 zwischen Arsten und Brinkum

Immer wieder Stillstand auf der A1 zwischen Arsten und Brinkum

Bekifft auf Rezept - darf man dann ans Steuer?

Bekifft auf Rezept - darf man dann ans Steuer?

Kommentare