Familienclan

Polizei stellt Waffen in Delmenhorster Wohnungen sicher

+
Die Polizei ist mit Hunden im Einsatz.

Delmenhorst - Sonderkräfte der Polizei haben bei einer Durchsuchungsaktion Waffen konfisziert. Die mutmaßlichen Besitzer gehören einem Delmenhorster Clan an.

Ein Spezialeinsatzkommando der Polizei hat bei mehreren Wohnungsdurchsungen in Delmenhorst Waffen beschlagnahmt. Wie die Polizei mitteilte, fanden die Beamten am Dienstag unter anderem eine Schusswaffe mit Munition, eine Gaspistole, ein Luftdruckgewehr, einen Baseballschläger, einen Totschläger sowie einen Elektroschocker. Die Wohnungen wurden wegen eines Verdachts auf einen Verstoß gegen das Waffengesetz durchsucht.

Nachdem die Maßnahmen beendet waren, durften die drei Bewohner der durchsuchten Wohnungen die Dienststelle wieder verlassen. Es handelt sich um drei Männer im Alter zwischen 30 und 34 Jahren. Sie müssen mit einem Strafverfahren rechnen. Die Männer seien Mitglieder eines Delmenhorster Familienclans. Über ihre Nationalität wurde nichts mitgeteilt.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Trump besucht Brandgebiet in Kalifornien

Trump besucht Brandgebiet in Kalifornien

Frau stirbt bei Protest gegen hohe Spritpreise in Frankreich

Frau stirbt bei Protest gegen hohe Spritpreise in Frankreich

Tijuana bereitet sich auf Ankunft weiterer Migranten vor

Tijuana bereitet sich auf Ankunft weiterer Migranten vor

Fotostrecke: Training in der Mini-Gruppe

Fotostrecke: Training in der Mini-Gruppe

Meistgelesene Artikel

Zufallsbekanntschaft? 16-Jährige starb durch „massive Gewalteinwirkung“

Zufallsbekanntschaft? 16-Jährige starb durch „massive Gewalteinwirkung“

Vor Insel Borkum: Zwei Schiffe krachen in der Nordsee ineinander

Vor Insel Borkum: Zwei Schiffe krachen in der Nordsee ineinander

Meyer-Werft kann ihre Schiffe nicht rechtzeitig liefern

Meyer-Werft kann ihre Schiffe nicht rechtzeitig liefern

39-Jähriger stirbt nach Messerattacke in Hannover

39-Jähriger stirbt nach Messerattacke in Hannover

Kommentare