Brandursache derzeit noch unklar

80-Jährige stirbt bei Wohnhausbrand

Seulingen - Bei einem Wohnhausbrand im Landkreis Göttingen ist eine Rentnerin ums Leben gekommen. Die Brandursache ist noch unklar.

Einsatzkräfte konnten die 80-Jährige nur noch tot bergen, wie die Polizei in Göttingen am Donnerstag mitteilte. Ein Nachbar hatte das Feuer gegen Mittag entdeckt und Alarm geschlagen. Das Feuerwehr drang unter schwerem Atemschutz in das brennende Gebäude in Seulingen ein. Die 80-Jährige war aber schon tot. Vermutlich habe die Frau eine Rauchvergiftung erlitten, sagte ein Polizeisprecher. Die Rentnerin hatte alleine in dem Haus gelebt. Außer ihr hatte sich zur Brandzeit niemand in dem älteren Fachwerkgebäude aufgehalten. Zur Brandursache konnte die Polizei noch keine Angaben machen. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Japaner wählen neues Parlament

Japaner wählen neues Parlament

ADAC-Herbstrallye in Visselhövede

ADAC-Herbstrallye in Visselhövede

Bezirksschützenball in Varrel 

Bezirksschützenball in Varrel 

Nachtflohmarkt in Fintel 

Nachtflohmarkt in Fintel 

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Mann sticht im Streit auf 40-Jährigen ein - Festnahme

Mann sticht im Streit auf 40-Jährigen ein - Festnahme

Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß

Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß

Identität einer in Lingen entdeckten Leiche geklärt

Identität einer in Lingen entdeckten Leiche geklärt

Kommentare