Wohnhaus und Scheune niedergebrannt

Hoogstede - Ein Feuer hat ein landwirtschaftliche Wohnhaus und eine angebaute Scheune in der Nacht zum Sonntag in Hoogstede (Kreis Grafschaft Bentheim) zerstört.

Verletzt wurde niemand, das Gebäude war unbewohnt. Nach Polizeiangaben entstand ein Schaden von rund 150 000 Euro. Nachbarn hatten den Brand bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Als die Brandbekämpfer eintrafen, standen die Gebäude bereits komplett in Flammen. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Erntefest im Kindergarten Scholen

Erntefest im Kindergarten Scholen

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Meistgelesene Artikel

Identität einer in Lingen entdeckten Leiche geklärt

Identität einer in Lingen entdeckten Leiche geklärt

SPD siegt und steht vor schwierigen Koalitionsgesprächen

SPD siegt und steht vor schwierigen Koalitionsgesprächen

82-Jähriger stirbt bei Streit mit 56-Jähriger Ehefrau

82-Jähriger stirbt bei Streit mit 56-Jähriger Ehefrau

Toter Angler aus der Ostsee geborgen

Toter Angler aus der Ostsee geborgen

Kommentare