Rinder von Weide entwischt

Wittingen - Eine ausgerissene Rinderherde hat im Kreis Gifhorn einen Bauern auf Trab gehalten. Die 20 bis 30 Tiere machten sich am frühen Mittwochmorgen vom Acker.

Die Verkehrsmanagementzentrale in Niedersachsen warnte Autofahrer südlich von Wittingen davor, es könne zu Behinderungen kommen. „Die sind ein bisschen spazieren gegangen“, sagte ein Polizeisprecher. Nach kurzer Zeit konnte der Landwirt seine entwischten Rinder aber wieder einfangen. Zu Unfällen kam es nach Polizeiangaben nicht. Wie die Tiere ihre Weide verlassen haben, konnte die Polizei nicht sagen.
dpa

Abstimmungen über Erdogans Präsidialsystem beginnen

Abstimmungen über Erdogans Präsidialsystem beginnen

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Australian Open: Kerber rettet Sieg am Geburtstag

Australian Open: Kerber rettet Sieg am Geburtstag

Mini Countryman: Die Unschuld vom Lande

Mini Countryman: Die Unschuld vom Lande

Meistgelesene Artikel

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

80-Jähriger stirbt nach Autounfall 

80-Jähriger stirbt nach Autounfall 

Kommentare