Lies: Qualifikation von Flüchtlingen schneller ermitteln

+
Wirtschaftsminister Olaf Lies

Hannover - Die bestehende Infrastruktur muss nach Ansicht von Wirtschaftsminister Olaf Lies (SPD) für die Feststellung der Kompetenzen und Qualifikationen der Flüchtlinge ausgebaut werden.

Bisher habe es erst in vier Erstaufnahmeeinrichtungen rund 300 solcher Gespräche gegeben, erklärte er am Donnerstag im Landtag. „Unser Ziel muss es sein, möglichst umfassend zu beraten“, sagte Lies. Er gab zu, dass die rasant gestiegenen Flüchtlingszahlen bisherige Planungen überholt hätten. Die Beratung müsse an aktuelle Zahlen besser angepasst werden. Es gebe Interesse von Unternehmen an Fachkräften unter den Flüchtlingen.

Zuwanderer aus den Westbalkan-Staaten müssten allerdings deutlich stärker als bisher über ihre realistischen Chancen auf dem Arbeitsmarkt in Niedersachsen informiert werden. Das Asylverfahren sei für Menschen aus Berufsfeldern, in denen Chancen auf Beschäftigung bestehen, der schlechteste Weg. Ein Einwanderungsgesetz sei für diese Fälle besser geeignet.

dpa

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Meistgelesene Artikel

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Taxifahrer stirbt nach Unfall 

Taxifahrer stirbt nach Unfall 

Drittes Elefantenbaby in Hannover geboren

Drittes Elefantenbaby in Hannover geboren

Kommentare