Dritter Anlauf

„Wir leben zusammen“: Bettina und Christian Wulff geben Liebe eine neue Chance

Manchmal braucht auch die Liebe ein paar Anläufe: Bettina und Christian Wulff sind wieder zusammen – zum bereits dritten Mal. Das hat Bettina Wulff nun bestätigt.

Hannover – Bettina und Christian Wulff hatten 2018 ihr Liebes-Aus öffentlich gemacht. Aber nun geben sie sich eine neue Chance. „Wir leben zusammen“, sagte Bettina Wulff bei einem Benefizgolfturnier in Burgwedel im Gespräch mit der „Neuen Presse“.

PolitikerChristian Wulff
Geburtstag19. Juni 1959
Amtszeit30. Juni 2010 – 17. Februar 2012
KinderAnnalena Wulff, Linus Florian Wulff

Der heute 61-jährige Christian Wulff, der nach der Trennung zwischenzeitlich in einer Männer-WG lebte, war von 2010 bis 2012 der zehnte Bundespräsident Deutschlands, bis er zurücktrat. Zuvor war er sieben Jahre lang Ministerpräsident von Niedersachsen.

Der ehemalige Bundespräsident und seine 47-jährige Ehefrau haben ein Kind zusammen, den 13-jährigen Linus Florian. Bettina Wulff brachte den 18-jährigen Leander Balthasar mit in die Beziehung, Christian die 28-jährige Annalena.

Bettina und Christian Wulff heirateten 2008

Die Hochzeitsglocken läuteten 2008, die erste Trennung kam 2013 ans Licht. 2015 kamen sie wieder zusammen und heirateten im selben Jahr kirchlich. Das zweite Liebes-Comeback hielt bis 2018. Da gab das Paar erneut seine Trennung bekannt. Hinzu kamen die Wulff-Affäre und Christian Wulffs Rücktritt als Bundespräsident Ende 2011, der Skandal um Bettinas Autobiografie ein Jahr später und ihre zwischenzeitliche Beziehung mit dem Musiklehrer Jan-Henrik Behnken, wie „Gala“ weiß.

Bettina und Christian Wulff auf der Pferderennbahn Langehagen im Jahre 2018.

Bettina und Christian Wulff verbringen viel Zeit zu Hause

Auf dem Benefizgolfturnier, wo Bettina Wulff das Liebes-Comeback öffentlich machte, plauderte sie noch ein bisschen aus dem Nähkästchen und erzählte, dass sie und Christian wegen der Corona-Pandemie sehr viel zu Hause seien.

Sowohl für die Erwachsenen als auch für die Kinder sei das eine neue Situation. „Plötzlich sind Mama und Papa, oder zumindest einer von beiden, ständig zu Hause“, so die 47-Jährige, die schon mal einen ungewöhnlichen Job hatte.*

Liebes-Comeback für Bettina und Christian Wulff: „Aller guten Dinge sind drei“

Für das Golfevent in Burgwedel, dem Stammsitz von Drogeriekette Rossmann,* hatte sie zwei Bilder gemalt, die sie den Veranstalterinnen und Veranstaltern von „Golf 4 Wishes“ zur Verfügung stellte. Bettina und Christian Wulff machten vor der Veranstaltung auch ein gemeinsames Foto mit den Bildern. „Ein Selfie bei uns im Garten“, erzählte die ehemalige First Lady redete.

Vielleicht klappt die Liebe ja nun im dritten Anlauf. Denn: „Aller guten Dinge sind drei“, lautet auch Bettinas Statement zu dem Neuanfang mit Christian Wulff. * kreiszeitung.de und 24hamburg.de sind ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Rainer_Droese/imago

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Wales siegt dank Bale und Ramsey - Türkei vor Turnier-Aus

Wales siegt dank Bale und Ramsey - Türkei vor Turnier-Aus

Meistgelesene Artikel

Unwetterwarnung: Heftige Hagel-Gewitter wüten am Sonntag in Niedersachsen und Bremen

Unwetterwarnung: Heftige Hagel-Gewitter wüten am Sonntag in Niedersachsen und Bremen

Unwetterwarnung: Heftige Hagel-Gewitter wüten am Sonntag in Niedersachsen und Bremen
„Meine Damen und Herren“: Zugdurchsage löst Gender-Debatte aus

„Meine Damen und Herren“: Zugdurchsage löst Gender-Debatte aus

„Meine Damen und Herren“: Zugdurchsage löst Gender-Debatte aus
Gastronomie in Niedersachsen: Neue Lockerungen seit Montag

Gastronomie in Niedersachsen: Neue Lockerungen seit Montag

Gastronomie in Niedersachsen: Neue Lockerungen seit Montag
Köln will E-Scooter kicken: Kommt jetzt das Verbot in Großstädten?

Köln will E-Scooter kicken: Kommt jetzt das Verbot in Großstädten?

Köln will E-Scooter kicken: Kommt jetzt das Verbot in Großstädten?

Kommentare