Autofahrer werden eingeklemmt und schwer verletzt

Wipshausen - Ein 38 Jahre alter Autofahrer und sein gleichaltriger Beifahrer sind bei einem Verkehrsunfall bei Peine in ihrem Wagen eingeklemmt und schwer verletzt worden.

Das Auto sei am Donnerstagabend in der Ortschaft Wipshausen (Landkreis Peine) von einer Kreisstraße abgekommen und mit voller Wucht gegen einen Baum geprallt, teilte die Polizei in Salzgitter mit. Durch den Aufprall wurde das Fahrzeug so stark beschädigt, dass die beiden Männer eingeklemmt wurden. Die beiden 38-Jährigen wurden von der Feuerwehr befreit und kamen mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Haalands Traumdebüt rettet BVB - Leipzig siegt gegen Union

Haalands Traumdebüt rettet BVB - Leipzig siegt gegen Union

UN-Libyenbeauftragter fordert Abzug ausländischer Kämpfer

UN-Libyenbeauftragter fordert Abzug ausländischer Kämpfer

"Wir haben es satt!": Tausende fordern neue Agrarpolitik

"Wir haben es satt!": Tausende fordern neue Agrarpolitik

Fotostrecke: Werders Befreiungsschlag in Düsseldorf

Fotostrecke: Werders Befreiungsschlag in Düsseldorf

Meistgelesene Artikel

Frau geht mit Hund an der Nordsee spazieren - Retter kommen zu spät

Frau geht mit Hund an der Nordsee spazieren - Retter kommen zu spät

Großeinsatz an der A28:  Verdacht auf Gefahrgut nach Atembeschwerden

Großeinsatz an der A28:  Verdacht auf Gefahrgut nach Atembeschwerden

Klares „Nein“ zur Landarztquote in Niedersachsen weicht auf

Klares „Nein“ zur Landarztquote in Niedersachsen weicht auf

Ärger über Bonpflicht: Finanzminister Hilbers hofft auf digitale Lösung

Ärger über Bonpflicht: Finanzminister Hilbers hofft auf digitale Lösung

Kommentare