Thermometer zeigt minus 15 Grad

„Windchill-Effekt“ auf dem Brocken: Gefühlte Kälte bei fast minus 50 Grad

+
Zeitweise musste die Brockenbahn am Wochenende ihren Betrieb einstellen.

Schierke - Auf dem Brocken im Harz herrschten am Wochenende eisige Temperaturen. Am Sonntag lag die gefühlte Temperatur nach Angaben von Wetterbeobachter Marc Kinkeldey von der dortigen Wetterwarte wegen des „Windchill-Effekts“ bei fast minus 50 Grad.

„Das Thermometer zeigt minus 15 Grad und der Wind hat es auf 115 Stundenkilometer gebracht. Das ist Windstärke zwölf und fast Orkan“, sagte er der Deutschen Presse-Agentur.

Der „Windchill-Effekt“ ist der Unterschied zwischen der gemessenen Lufttemperatur und der gefühlten Temperatur in Abhängigkeit vom Wind. Zwar scheine die Sonne, aber ein Ausflug auf das Bergplateau sei nur etwas für Hartgesottene. 

Seit Freitag sei die Schneedecke um 40 Zentimeter auf fast 1,40 Meter angewachsen. Die Schneeverwehungen seien extrem, so Kinkeldey.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Nach Höhlen-Drama: Thai-Fußballer wieder zuhause

Nach Höhlen-Drama: Thai-Fußballer wieder zuhause

Rettungswagen mit hochschwangerer Frau kippt um

Rettungswagen mit hochschwangerer Frau kippt um

So gelingt die perfekte Pasta

So gelingt die perfekte Pasta

Meistgelesene Artikel

Vater und Söhne in letzter Minute aus Wattenmeer gerettet

Vater und Söhne in letzter Minute aus Wattenmeer gerettet

Niedersachsens Meisterprämie wird zum Nachfrage-Hit

Niedersachsens Meisterprämie wird zum Nachfrage-Hit

16-Jährige in Barsinghausen getötet - DNA-Spuren von Verdächtigem

16-Jährige in Barsinghausen getötet - DNA-Spuren von Verdächtigem

Aufmerksamer Vater rettet Kind aus brennendem Haus

Aufmerksamer Vater rettet Kind aus brennendem Haus

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.