Motorbrand bei Nordwestbahn behindert Verkehr in Wilhelmshaven

Wilhelmshaven - Ein Motorbrand in einem Triebwagen der Nordwestbahn nach Wilhelmshaven hat am Samstag zu Behinderungen im Zugverkehr geführt. Reisende kamen nicht zu Schaden, teilte die Polizei mit.

Nachdem im hinteren der zwei Triebwagen ein beißender Geruch festgestellt wurde, hatte der Lokführer die Reisenden bereits in Rastede den vorderen Zugteil umsteigen lassen. Kurz vor der Ankunft in Wilhelmshaven wurde dann Rauch im hinteren Zugteil bemerkt. Der Lokführer ließ die Reisenden im Bahnhof aussteigen und fuhr rund 300 Meter zu einem Bahnübergang zurück, wo die Feuerwehr den Brand löschte. Die Ursache und die Schadenshöhe sind noch unklar.
dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Januar-Auktion des Hannoveraner Verbandes Verden

Januar-Auktion des Hannoveraner Verbandes Verden

So ergreifend war das erste Spiel von Chapecoense nach dem Flugzeug-Absturz

So ergreifend war das erste Spiel von Chapecoense nach dem Flugzeug-Absturz

Weltweit protestieren Millionen gegen Trump

Weltweit protestieren Millionen gegen Trump

Bilder der Anti-Trump-Demos: Proteste von Millionen und zahlreichen Promis

Bilder der Anti-Trump-Demos: Proteste von Millionen und zahlreichen Promis

Meistgelesene Artikel

27-Jähriger liegt auf der Straße und wird von Auto überfahren

27-Jähriger liegt auf der Straße und wird von Auto überfahren

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Angebliche Erpressung von Aldi Nord: Methanol im Orangensaft? 

Angebliche Erpressung von Aldi Nord: Methanol im Orangensaft? 

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Kommentare