Ehedrama in Wilhelmshaven - Mann tot, Frau schwer verletzt

Wilhelmshaven - Ein Beziehungsdrama hat am Dienstag einen 46 Jahre alten Mann in Wilhelmshaven das Leben gekostet, seine 42 Jahre alte Ehefrau kam mit schweren Stichverletzungen ins Krankenhaus.

Wer wen zuerst angegriffen habe, sei noch unklar, sagte eine Polizeisprecherin. Die Frau war am Morgen mit ihren Verletzungen auf einer Rettungswache erschienen. Die Wache alarmierte daraufhin die Polizei. Den nach ersten Ermittlungen verdächtigten Ehemann fanden Beamte schließlich in der Doppelhaushälfte, in der das Paar wohnte. Ein Arzt konnte jedoch nur noch den Tod des Mannes feststellen. Lebensgefahr für die Frau bestehe nicht, sagte die Sprecherin.
dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Bombe in Hannover erfolgreich entschärft

Bombe in Hannover erfolgreich entschärft

Menschlicher Schädel bei Forstarbeiten gefunden

Menschlicher Schädel bei Forstarbeiten gefunden

Räumdienste starten am Wochenende in die Saison

Räumdienste starten am Wochenende in die Saison

Kommentare