Polizeibericht

Wilhelmshaven: 70-Jährige in Wohnung getötet – Ermittler haben erste Spur

Blaulicht
+
Die Polizei wurde am Donnerstagabend, 26. August 2021 von den Angehörigen der getöteten Frau alarmiert.

Eine Frau wurde in Wilhelmshaven von Angehörigen leblos aufgefunden. Am Oberkörper der 70-Jährigen befanden sich mehrere Schnitt- und Stichverletzungen.

Wilhelmshaven – Nach dem Fund einer leblosen Frau in ihrer Wohnung in Wilhelmshaven gehen die Ermittler von einem Tötungsdelikt aus. Wie die Polizei mitteilte, wies der Oberkörper der 70-Jährigen mehrere Schnitt- und Stichverletzungen auf. Der Notarzt habe den Tod der Frau bestätigt. Die Obduktion der Leiche am Freitag, 27. August 2021 habe ergeben, dass „eine Selbstbeibringung dieser Verletzungen mit einem hohen Maß an Sicherheit ausgeschlossen werden kann“, hieß es in der Mitteilung.

Stadt:Wilhelmshaven
Bundesland:Niedersachsen
Einwohner:75.189
Fläche:106,95 km2

Die Polizei war am Donnerstagabend um 20:13 Uhr informiert worden, dass Angehörige die Frau in der Wohnung im Stadtteil Altengroden gefunden hätten. Am Samstag befragten die Ermittler die Nachbarschaft. Die Polizei bittet die Bevölkerung dringend um Mithilfe und sucht Zeugen, „die Kleidung mit Blutanhaftungen oder Gegenstände, die als Tatwaffe in Frage kommen könnten“, gefunden oder sonst Auffälliges bemerkt oder gehört haben. Hinweise werden unter der der Rufnummer 04421 942-0 erbeten.

Tötungsdelikt in Wilhelmshaven: Ermittler haben erste Spuren

Mittlerweile gehen die Ermittler ersten Spuren nach. Diese hätten sich unter anderem aus Befragungen in der Nachbarschaft ergeben, teilte ein Polizeisprecher am Sonntag mit.

Am vergangenen Sonntag, 22. August 2021, wurde in der Gemeinde Rieste (Landkreis Osnabrück) eine 82-jährige Frau getötet. Der Tatverdächtige wurde am Donnerstag in Italien festgenommen. Es handelt sich dabei um den Enkel des Opfers.

Weitere Blaulicht-Meldungen aus Niedersachsen und Bremen

Mehr als eine halbe Stunde lang ist am Samstag, 28. August 2021 ein 19 Jahre alter Autofahrer der Polizei im Landkreis Harz bis nach Goslar davongefahren. Bei Kontrollen von Autoposern in Oldenburg hat die Polizei zahlreiche Verstöße festgestellt. In Vegesack sind am Freitagabend, 27. August 2021 40 Personen aufeinander losgegangen. In einer Disco im Kreis Friesland wurde eine Frau auf der Tanzfläche verprügelt. Schweinebauern im Emsland haben in der Nacht zu Samstag, 28. August 2021 gegen Discounter-Preise für Schweinefleisch protestiert. (dpa) * kreiszeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

(Artikel aktualisiert am 29. August 2021 um 10:33 Uhr)

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Wahrscheinlichste neue Ministerinnen und Minister

Wahrscheinlichste neue Ministerinnen und Minister

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Leckeres Essen zu einem Rabatt: Sparen Sie 50 Prozent auf Ihre Bestellung bei Bofrost

Leckeres Essen zu einem Rabatt: Sparen Sie 50 Prozent auf Ihre Bestellung bei Bofrost

Meistgelesene Artikel

„Wollte es nicht“: Mann verklagt seine Eltern – weil er geboren wurde

„Wollte es nicht“: Mann verklagt seine Eltern – weil er geboren wurde

„Wollte es nicht“: Mann verklagt seine Eltern – weil er geboren wurde
Wer zu dick ist, darf auf diesem Reiterhof nicht aufs Pferd

Wer zu dick ist, darf auf diesem Reiterhof nicht aufs Pferd

Wer zu dick ist, darf auf diesem Reiterhof nicht aufs Pferd
Last Minute - Wen soll ich wählen? Wahl-O-Mat und die besten Alternativen

Last Minute - Wen soll ich wählen? Wahl-O-Mat und die besten Alternativen

Last Minute - Wen soll ich wählen? Wahl-O-Mat und die besten Alternativen
Wirt erteilt Café-Gästen Jogginghosen-Verbot: „Für saubere Atmosphäre“

Wirt erteilt Café-Gästen Jogginghosen-Verbot: „Für saubere Atmosphäre“

Wirt erteilt Café-Gästen Jogginghosen-Verbot: „Für saubere Atmosphäre“

Kommentare