Indoor-Cannabisplantage in Wilhelmshaven entdeckt

Wilhelmshaven - Die Polizei hat in einem Wohnhaus in Wilhelmshaven eine 70 Quadratmeter große Cannabisplantage entdeckt. Wie ein Sprecher am Montag mitteilte, beschlagnahmten die Beamten 320 Cannabispflanzen sowie Marihuana, Ecstasy-Tabletten und Heroin.

Außerdem stellte die Polizei geringe Mengen an Kokain, Amphetaminen und eine vierstellige Bargeldsumme sicher. Sieben Personen aus Wilhelmshaven wurden vorläufig festgenommen. Da aber von der Staatsanwaltschaft keine Haftanträge gestellt wurden, wurden alle wieder auf freien Fuß gesetzt. Die mutmaßlichen Haupttäter sind 21, 26 und 29 Jahre alt.
dpa

Rubriklistenbild: © dpa

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Meistgelesene Artikel

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Motorradfahrer zwei Mal mit überhöhtem Tempo erwischt

Motorradfahrer zwei Mal mit überhöhtem Tempo erwischt

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

Lasterfahrer baut betrunken Unfall

Lasterfahrer baut betrunken Unfall

Kommentare