31-Jährige alkoholisiert

Wilde Verfolgungsjagd durch Lohne

Lohne - Zu einer rasanten Verfolgungsjagd kam es am frühen Donnerstagmorgen in Lohne (Landkreis Vechta). Ein 31 Jahre alter BMW-Fahrer aus Lohne versuchte sich so einer Polizeikontrolle zu entziehen.

Deutlich zu schnell fuhr der Mann auf der Landstraße 845. Während der Flucht wollte er in die Jägerstraße abbiegen, verlor jedoch dabei die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der BMW kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Erdwall. Der 31-Jährige blieb bei dem Unfall unverletzt.

Die Polizeibeamten stellten noch vor Ort fest, dass der Mann aus Lohne alkoholisiert war und brachten ihn zur Blutentnahme zur Dienststelle. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 3.000 Euro. 

jdw

Ungefähre Unfallstelle

Rubriklistenbild: © dpa/dpaweb

Das könnte Sie auch interessieren

Trump und Putin wagen verkrampften Versuch des Neuanfangs

Trump und Putin wagen verkrampften Versuch des Neuanfangs

Flächenbrand in der Lindloge zwischen Diepholz und Vechta

Flächenbrand in der Lindloge zwischen Diepholz und Vechta

Fahren E-Autos wirklich anders als "normale" Autos?

Fahren E-Autos wirklich anders als "normale" Autos?

Scheunenbrand in Sage

Scheunenbrand in Sage

Meistgelesene Artikel

Vater und Söhne in letzter Minute aus Wattenmeer gerettet

Vater und Söhne in letzter Minute aus Wattenmeer gerettet

Zehnjähriges Mädchen von Auto erfasst und schwer verletzt

Zehnjähriges Mädchen von Auto erfasst und schwer verletzt

Aufmerksamer Vater rettet Kind aus brennendem Haus

Aufmerksamer Vater rettet Kind aus brennendem Haus

Ohne Notfall in die Notaufnahme? Das könnte teuer werden

Ohne Notfall in die Notaufnahme? Das könnte teuer werden

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.