31-Jährige alkoholisiert

Wilde Verfolgungsjagd durch Lohne

Lohne - Zu einer rasanten Verfolgungsjagd kam es am frühen Donnerstagmorgen in Lohne (Landkreis Vechta). Ein 31 Jahre alter BMW-Fahrer aus Lohne versuchte sich so einer Polizeikontrolle zu entziehen.

Deutlich zu schnell fuhr der Mann auf der Landstraße 845. Während der Flucht wollte er in die Jägerstraße abbiegen, verlor jedoch dabei die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der BMW kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Erdwall. Der 31-Jährige blieb bei dem Unfall unverletzt.

Die Polizeibeamten stellten noch vor Ort fest, dass der Mann aus Lohne alkoholisiert war und brachten ihn zur Blutentnahme zur Dienststelle. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 3.000 Euro. 

jdw

Ungefähre Unfallstelle

Rubriklistenbild: © dpa/dpaweb

Das könnte Sie auch interessieren

Unternehmen bekennen sich vor Pariser Gipfel zum Klimaschutz

Unternehmen bekennen sich vor Pariser Gipfel zum Klimaschutz

Frauen erneuern Belästigungsvorwürfe gegen Donald Trump

Frauen erneuern Belästigungsvorwürfe gegen Donald Trump

Montags-Training im Schnee 

Montags-Training im Schnee 

Weihnachtshaus Calle: Neue Lichter und Eskimos

Weihnachtshaus Calle: Neue Lichter und Eskimos

Meistgelesene Artikel

Apotheken schließen vor allem im Nordwesten Niedersachsens

Apotheken schließen vor allem im Nordwesten Niedersachsens

39-Jähriger schwebt nach Prügelattacke in Lebensgefahr

39-Jähriger schwebt nach Prügelattacke in Lebensgefahr

Porno-Tweets in Tonnes Timeline 

Porno-Tweets in Tonnes Timeline 

Wohnsituation für Flüchtlinge entspannt sich - Integration im Fokus

Wohnsituation für Flüchtlinge entspannt sich - Integration im Fokus

Kommentare