Unbekannte werfen Fensterscheibe in Flüchtlingsunterkunft ein

Wiesmoor - Unbekannte haben in der Nacht zum Samstag in Wiesmoor (Kreis Aurich) eine Fensterscheibe in einer Flüchtlingsunterkunft eingeworfen. Das Wurfgeschoss, eine gusseiserne Hantelscheibe, habe glücklicherweise niemanden getroffen, sagte eine Sprecherin der Polizei.

Ein Teil des Gebäudes wird seit Herbst von etwa 15 Asylsuchenden bewohnt. Wenige Stunden zuvor hatten nach Polizeiangaben mehrere junge Männer im Alter zwischen 18 bis 22 Jahren vor einer Flüchtlingsunterkunft in Moordorf ausländerfeindliche Parolen gerufen und sich fremdenfeindlich verhalten. Zwei alkoholisierte Jugendliche seien in Gewahrsam genommen worden, sagte die Sprecherin.

Den anderen fünf seien Platzverweise erteilt worden. Bereits vor einer Woche sei es vor der Unterkunft zu ausländerfeindlichen Straftaten gekommen, sagte die Sprecherin. Dabei sei es auch zu einem körperlichen Übergriff auf dort eingesetzte Helfer gekommen. Gegen zwei 17 und 18 Jahre alte Tatverdächtige seien Ermittlungsverfahren eingeleitet worden.
dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Mann sticht im Streit auf 40-Jährigen ein - Festnahme

Mann sticht im Streit auf 40-Jährigen ein - Festnahme

Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß

Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß

Identität einer in Lingen entdeckten Leiche geklärt

Identität einer in Lingen entdeckten Leiche geklärt

Kommentare