Kleinbus mit drei 18-Jährigen landet im Kanal

Wiesmoor - Ein mit drei 18-Jährigen besetzter Kleinbus ist in Wiesmoor (Kreis Aurich) in einen Kanal gefahren. Die drei jungen Männer konnten nach Angaben der Polizei das sinkende Fahrzeug am Sonntagabend eigenständig verlassen.

Alle drei kamen mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Nach ersten Erkenntnissen war der Fahrer zu schnell unterwegs und hatte wegen dichten Nebels eine Abbiegung verpasst. „Es war eine Sichtweite von unter einhundert Metern“, sagte eine Polizeisprecherin.

Rubriklistenbild: © dpa

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Familientag beim TV-Jubiläum

Familientag beim TV-Jubiläum

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Meistgelesene Artikel

Bewährungsstrafen für Großfamilie nach Tumulten in Hameln

Bewährungsstrafen für Großfamilie nach Tumulten in Hameln

Mann ertrunken: Ermittlung gegen Männer aus Trinkerszene

Mann ertrunken: Ermittlung gegen Männer aus Trinkerszene

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

Kommentare