Vorschläge bis 23. April einreichen

Wieder „Schönstes plattdeutsches Wort“ für Norddeutschland gesucht

+
Es wird wieder das „schönste plattdeutsche Wort“ für Norddeutschland gesucht.

Stavenhagen/Schwerin - Die Plattdeutsch-Freunde in Norddeutschland suchen wieder das schönste plattdeutsche Wort. Vorschläge für drei Kategorien müssten bis 23. April beim Fritz-Reuter-Literaturmuseum in Stavenhagen und beim Heimatverband des Landes in Schwerin eingehen.

Dies teilten beide Institutionen am Freitag mit. Neben dem „schönsten plattdütschen Wurt“ werden der „beste Utdruck“ (beste aktuelle Ausdruck) und die „leiwste Redensort“ (liebste Redensart) gekürt. 

Der beste Ausdruck müsse eine Neuschöpfung aus aktuellem Anlass sein. 2017 war „Dwarsdriewer“ (Quertreiber/Querulant) als schönstes Plattdeutsch-Wort gekürt worden. Als Ausdruck wurde „Büdelflieger“ (Motorschirmflieger) und als Redensart „Kumm rin un snack di ut, gah rut un hol din Snut“ ausgezeichnet, was so viel wie „komm' rein und sprich dich aus, geh' raus und rede nicht weiter drüber“ bedeutet, hatte Marco Zabel vom Literaturmuseum erläutert.

Siegerehrung im Juni

Die Sieger sollen diesmal im Juni in Stavenhagen geehrt werden. Der Wettbewerb sorgt seit Jahren für viel Interesse: Geehrt wurden schon solche Wörter wie „Ackerschnacker“ (Handy), „Bankenmalür“ (Finanzkrise), „Lämmerhüppen“ (Diskothek), „Oeschen“ (Buschwindröschen) und „kommodig“ (angenehm oder bequem).

Infos gibt es beim Heimatverband Mecklenburg-Vorpommern.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

USA und Nordkorea verhandeln nach Gipfel-Absage weiter

USA und Nordkorea verhandeln nach Gipfel-Absage weiter

Holz in Flammen: Dichter Qualm über Diepholz

Holz in Flammen: Dichter Qualm über Diepholz

Böschungsfeuer an Bahnlinie bei Bothel

Böschungsfeuer an Bahnlinie bei Bothel

Böschungsbrände an der Bahnstrecke nach Bremen

Böschungsbrände an der Bahnstrecke nach Bremen

Meistgelesene Artikel

"Allah hat dich geschickt" - Warum ein Azubi zum Islam konvertiert

"Allah hat dich geschickt" - Warum ein Azubi zum Islam konvertiert

Massencrash: Tote und Verletzte nach mehreren Lastwagenunfällen in Niedersachsen

Massencrash: Tote und Verletzte nach mehreren Lastwagenunfällen in Niedersachsen

Zwei Tote und neun Schwerverletzte bei Unfall in Jever

Zwei Tote und neun Schwerverletzte bei Unfall in Jever

Ermittlungen gegen 55 linke Demonstranten nach Belagerung von Polizistenhaus

Ermittlungen gegen 55 linke Demonstranten nach Belagerung von Polizistenhaus

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.