Wieder mehr Alleinerziehende in Niedersachsen

+
Symbolbild

Hannover - Nach einem Rückgang im Vorjahr ist die Zahl der alleinerziehenden Eltern in Niedersachsen 2015 wieder gestiegen. Landesweit gab es 212.500 Mütter und 36.700 Väter, die sich alleine um ein oder mehrere Kinder kümmerten, teilte das Landesamt für Statistik in Hannover am Mittwoch mit.

Die Gesamtzahl der Familien mit einem Elternteil lag damit bei 249.200, das waren rund 11.000 mehr als 2014.

Die Alleinerziehenden machten insgesamt 22,8 Prozent aller Familien in Niedersachsen aus, Ehepaare mit Kind 70,0 Prozent. In 7,2 Prozent aller Familien waren die Eltern nicht verheiratet.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Bilder aus Kroatien: DHB-Team zittert sich zum Sieg 

Bilder aus Kroatien: DHB-Team zittert sich zum Sieg 

Werder-Wechsel zu Bayern

Werder-Wechsel zu Bayern

Eine Vision vom Wohnen von der IMM

Eine Vision vom Wohnen von der IMM

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Meistgelesene Artikel

Brückenarbeiten an der A1 dauern länger als geplant

Brückenarbeiten an der A1 dauern länger als geplant

Zwei Verletzte bei Brand auf Norderney

Zwei Verletzte bei Brand auf Norderney

Verletzte bei Glätteunfällen in Niedersachsen

Verletzte bei Glätteunfällen in Niedersachsen

Rumhersteller Bacardi schließt Werk in Buxtehude

Rumhersteller Bacardi schließt Werk in Buxtehude

Kommentare