Wieder mehr Alleinerziehende in Niedersachsen

+
Symbolbild

Hannover - Nach einem Rückgang im Vorjahr ist die Zahl der alleinerziehenden Eltern in Niedersachsen 2015 wieder gestiegen. Landesweit gab es 212.500 Mütter und 36.700 Väter, die sich alleine um ein oder mehrere Kinder kümmerten, teilte das Landesamt für Statistik in Hannover am Mittwoch mit.

Die Gesamtzahl der Familien mit einem Elternteil lag damit bei 249.200, das waren rund 11.000 mehr als 2014.

Die Alleinerziehenden machten insgesamt 22,8 Prozent aller Familien in Niedersachsen aus, Ehepaare mit Kind 70,0 Prozent. In 7,2 Prozent aller Familien waren die Eltern nicht verheiratet.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Nach Barcelona-Terror: Polizei vereitelt Anschlag in Badeort

Nach Barcelona-Terror: Polizei vereitelt Anschlag in Badeort

Podiumsdiskussion vom RWF und der Kreiszeitung zur Bundestagswahl

Podiumsdiskussion vom RWF und der Kreiszeitung zur Bundestagswahl

Fachwerkhaus „Siedenburg“ in Kirchweyhe bald Geschichte

Fachwerkhaus „Siedenburg“ in Kirchweyhe bald Geschichte

Assistenzsysteme im Auto nachrüsten: Was ist sinnvoll?

Assistenzsysteme im Auto nachrüsten: Was ist sinnvoll?

Meistgelesene Artikel

Elterntaxis können der Kindes-Entwicklung schaden

Elterntaxis können der Kindes-Entwicklung schaden

Polizei fasst Oldenburger Sexualstraftäter in Brandenburg

Polizei fasst Oldenburger Sexualstraftäter in Brandenburg

Nach Tod eines 28-Jährigen: Mann stellt sich der Polizei

Nach Tod eines 28-Jährigen: Mann stellt sich der Polizei

Eisenspäne auf der A2: Strecke stundenlang gesperrt

Eisenspäne auf der A2: Strecke stundenlang gesperrt

Kommentare