Wieder mehr Alleinerziehende in Niedersachsen

+
Symbolbild

Hannover - Nach einem Rückgang im Vorjahr ist die Zahl der alleinerziehenden Eltern in Niedersachsen 2015 wieder gestiegen. Landesweit gab es 212.500 Mütter und 36.700 Väter, die sich alleine um ein oder mehrere Kinder kümmerten, teilte das Landesamt für Statistik in Hannover am Mittwoch mit.

Die Gesamtzahl der Familien mit einem Elternteil lag damit bei 249.200, das waren rund 11.000 mehr als 2014.

Die Alleinerziehenden machten insgesamt 22,8 Prozent aller Familien in Niedersachsen aus, Ehepaare mit Kind 70,0 Prozent. In 7,2 Prozent aller Familien waren die Eltern nicht verheiratet.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Mann sticht im Streit auf 40-Jährigen ein - Festnahme

Mann sticht im Streit auf 40-Jährigen ein - Festnahme

Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß

Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß

Identität einer in Lingen entdeckten Leiche geklärt

Identität einer in Lingen entdeckten Leiche geklärt

Kommentare