Schnee-Prognose

Wetter-Weihnachtskrimi! Folgt auf sibirischen Kältebatzen weiße Weihnacht?

Sibirische Kälte steht nächste Woche ins Haus. Dann wird es spannend: Setzt sich die Front durch, ist die Bahn frei für Schnee, Eis, und weiße Weihnacht 2021.

Wiesbaden/Hannover*/Bremen*– Nieselregen, grauer Himmel, milde Temperaturen. Noch bestimmt Hoch „Yascha“ das so überhaupt nicht vorweihnachtliche Wetter, das auch auf dem Weihnachtsmarkt mit 2G-Regeln für wenig Winterfeeling sorgt. Doch schon nächste Woche könnte sibirische Eiseskälte über ganz Deutschland hereinbrechen. Und wenn diese Front sich breitmacht, so die Prognosen von Meteorologen, dann gibt es gute Chancen auf eine weiße Weihnacht, auch in Norddeutschland!

Wetterexperte:Dominik Jung
Geboren:4. August 1977 in Bad Kreuznach
Beteiligungen:Q.met, wetter.net
Wohnort:Wiesbaden

Wetter-Weihnachtskrimi: Folgt auf sibirischen Kältebatzen weiße Weihnacht?

Bereits Anfang November spekulierten Meteorologen darüber, dass ein Polarwirbel für weiße Weihnachten 2021 sorgen könnte*. Nun scheint sich diese Wahrscheinlichkeit zu erhärten. Noch sorgt Hochdruckwetter für ungewöhnlich milde Temperaturen und Tauwetter selbst in höheren Lagen. Doch schon nächste Woche zieht Polarluft in ganz Deutschland ein. Bereits ab Mittwoch soll es eisig werden: Um den Gefrierpunkt am Tag, und -3 bis -4 Grad in der Nacht. In Höhen ab 1500 Metern kann es Frost bis zu strammen -25 Grad geben, so Diplom-Meteorologe Dominik Jung von wetter.net.

Wettertrend in Deutschland: Knackige Kälte deutet sich an. Weiße Weihnachten wird wahrscheinlicher.

Wetterprognose: Schnee, Eis und Frost zu Weihnachten?

Zwar seien die Prognosen der verschiedenen Wettermodelle – zum einen das amerikanische Modell, zum anderen das europäische – unterschiedlich optimistisch für die Niederschlagsberechnungen, so Wetter*-Experte Jung, in einer Hinsicht jedoch seien sie sich einig: Die kalten Luftmassen werden uns nächste Woche erreichen, spätestens am Heiligabend. Verlagert sich dann das Hoch noch weiter gen Westen, macht es Platz für beständig kaltes Wetter, das da aus Osteuropa heranzieht.

Mit unserem Newsletter verpassen Sie nichts mehr aus ihrer Umgebung, Deutschland und der Welt – jetzt kostenlos anmelden!

Wettermodelle 2021 wagen Prognose: Flockdown in Niedersachsen, Bremen und Hamburg

Manifestiert sich also diese Kaltfront und bringt Niederschläge mit sich, kann es Schnee geben, auch in niedrigen Lagen, besagen die europäischen Wetterprognosen. RTL-Meteorologe Christian Häckl schränkt ein: „Auch wenn das Rennen um die weiße Weihnacht deutlich spannender ist als die Jahre zuvor, heißt das leider noch lange nicht, dass es auch für weiße Weihnachten reicht. Insgesamt die Chancen für ein paar Flocken in diesem Jahr höher als normal, weil die Temperaturen insgesamt um 0 Grad liegen dürften und sehr milde Weihnachten unwahrscheinlich sind.“

Schnee und weiße Weihnacht 2021 im Norden? Wetterexperte Dominic Jung macht Hoffnung – „nur ein Streifschuss“

Dominik Jung von wetter.net über mögliche weiße Weihnachten 2021: „Es bleibt letztendlich sehr spannend. Fest steht nur: Nächste Woche wird es kälter. Wie kalt, ist immer noch völlig offen. Gibt es nur einen Streifschuss oder kommt die Kälte voll zu uns reingezogen.“ Genauso offen sei es mit der Prognose der Niederschläge. „Weiße Weihnacht ist nicht ausgeschlossen, aber auch bei weitem noch nicht sicher“, stellt Jung fest. * kreiszeitung.de und 24hamburg.de sind ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Hendrik Schmidt / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Omikron-Symptome: Diese Anzeichen sprechen für Corona-Infektion

Omikron-Symptome: Diese Anzeichen sprechen für Corona-Infektion

Omikron-Symptome: Diese Anzeichen sprechen für Corona-Infektion
Booster-Impfung: Nebenwirkungen nach Auffrischungsimpfung gegen Corona

Booster-Impfung: Nebenwirkungen nach Auffrischungsimpfung gegen Corona

Booster-Impfung: Nebenwirkungen nach Auffrischungsimpfung gegen Corona
Neustrukturierung in Niedersachsen: Bis zu 40 Kliniken droht Schließung

Neustrukturierung in Niedersachsen: Bis zu 40 Kliniken droht Schließung

Neustrukturierung in Niedersachsen: Bis zu 40 Kliniken droht Schließung
Corona-Impfstoffe: Nebenwirkungen von Biontech, Moderna und Co.

Corona-Impfstoffe: Nebenwirkungen von Biontech, Moderna und Co.

Corona-Impfstoffe: Nebenwirkungen von Biontech, Moderna und Co.

Kommentare