Kommt der Sommer noch?

Wetter in Niedersachsen und Bremen: Gewitter statt Sommer

Über Europa rollt aktuell eine Hitzewelle. In Deutschland warnt ein Meteorologe hingegen erneut vor Unwetter.
+
Gewitter, Schauer, ab und an auch Sonne: Der Sommer lässt in Norddeutschland weiterhin auf sich warten.

Die erste August-Woche startet in Norddeutschland mit Nässe und Gewittern. Damit setzt sich der Sommer-Trend 2021 fort.

Hannover/Bremen – Kommt nochmal der Sommer? Bislang zeigte sich dieser in den vergangenen Wochen recht durchwachsen. Ende Juli schwankte das Wetter zwischen Starkregen, Sonnenschein und Gewittern. So richtig Sommer-Freude will da nicht aufkommen. Und auch der August startet eher mäßig.

Bundesländer:NiedersachsenBremen
Fläche:47.614 km²326,7 km²
Bevölkerung:7,982 Millionen (2019)569.352 (2019)
Hauptstadt:HannoverStadt Bremen

In Niedersachsen zeigt sich der Wochenbeginn für diese Jahreszeit recht kühl, mit mehr Wolken als Sonne. Wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte, erreichen die Werte am Montag, 2. August 2021, 19 Grad an der See und 22 Grad im Raum Göttingen. In der Nacht wird es dann sogar richtig frisch mit einstelligen Temperaturen von acht bis neun Grad. Stellenweise muss auch mit Nebelfeldern gerechnet werden.

Wetter in Norddeutschland: Immer wieder Gewitter

Am Dienstag, 3. August 2021, wird es zwar etwas wärmer – 22 Grad werden erwartet – im Süden Niedersachsens soll es dann bei kräftigen Schauern und Gewittern ordentlich krachen ab Mittag. Auch Sturmböen und Hagel kann es geben.

In der Nordhälfte Niedersachsens wird das Wetter am Dienstag tagsüber freundlicher, mit Höchstwerten zwischen 19 und 22 Grad. In Bremen sind Höchsttemperaturen von 20 Grad möglich, in Helmstedt 23 Grad. Auch an diesem Tag verdecken dichte Wolken häufig die Sonne. Dazwischen vereinzelt kurze Schauer, im Bergland sogar Gewitter. Die sind im Norden auch in der Nacht möglich, ebenso wie Nebel.

Der Sommer bleibt „schmuddelig“ in Norddeutschland

Wechselhaft geht es auch am Mittwoch weiter: Ein Mix aus Sonne und Wolken in weiten Teilen, an der See wird es heiter. Vom Süden her können dann Schauer und Gewitter über Niedersachsen ziehen, die stellenweise auch in der Nacht auftreten. Höchsttemperaturen am Tag: 20 bis 24 Grad.

Nass auch der Donnerstag: Schauer mit Blitz und Donner tagsüber möglich – aber auch die Sonne kann sich zwischen den Wolken blicken lassen. Bis zu 23 Grad kann es warm werden. Am Freitag wieder einmal mehr Wolken als Sonne, es wird ein Mix aus Regenschauern, Gewittern und Sonne erwartet.

Wann kommt der Sommer nach Norddeutschland zurück? Wetter-Experte: „Niemand weiß es“

Mit solchen durchwachsenen Aussichten lässt der Sommer vorerst auf sich warten – jedenfalls in der ersten Augustwoche. Was danach kommt: unklar. Ein Experte des Deutschen Wetterdienstes zu kreiszeitung.de: „Niemand weiß, wann der Sommer in Norddeutschland wiederkommt. Zunächst müssen wir uns mit einzelnen sonnigen Tagen zwischen Gewittern und Schauern begnügen.“ Bislang seien keine Hochdruckgebiete, die uns Wärme bringen könnten, in Sicht. Auch in Hamburg drohen im August Starkregen und Unwetter*.

So nass und durchwachsen es hier ist, so zerstörerisch und schrecklich ist es anderswo in Europa: Italien, Griechenland und die Türkei kämpfen gegen schlimme Brände. Vorher hatte eine extreme Hitzewelle südeuropäische Länder erfasst. Europa in Flammen: Auf einer griechischen Urlaubsinsel gerät ein Großbrand außer Kontrolle. * kreiszeitung.de und 24hamburg.de sind ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

Meistgelesene Artikel

Mann verklagt seine Eltern: „Wir sind ohne unsere Zustimmung geboren worden“

Mann verklagt seine Eltern: „Wir sind ohne unsere Zustimmung geboren worden“

Mann verklagt seine Eltern: „Wir sind ohne unsere Zustimmung geboren worden“
Neue Corona-Verordnung: Das gilt jetzt im Land Niedersachsen

Neue Corona-Verordnung: Das gilt jetzt im Land Niedersachsen

Neue Corona-Verordnung: Das gilt jetzt im Land Niedersachsen
Wahlumfragen: CDU-Politiker wie Amthor oder Maaßen bangen um Bundestag

Wahlumfragen: CDU-Politiker wie Amthor oder Maaßen bangen um Bundestag

Wahlumfragen: CDU-Politiker wie Amthor oder Maaßen bangen um Bundestag
„Zweite Erde“ entdeckt: Forscher beobachten lebensfreundlichen Planet

„Zweite Erde“ entdeckt: Forscher beobachten lebensfreundlichen Planet

„Zweite Erde“ entdeckt: Forscher beobachten lebensfreundlichen Planet

Kommentare