Wettbewerb zum Landtags-Umbau startet

+
Der Knackpunkt beim Umbau bleibt weiterhin die Finanzierung.

Hannover - Der geplante Umbau des maroden niedersächsischen Landtages geht in eine entscheidende Phase. Landtagspräsident Hermann Dinkla ( CDU ) gab am Mittwoch in Hannover den Start des Architekten-Wettbewerbs bekannt.

Im November wird eine Jury 25 Entwürfe zum Um- oder Neubau des sanierungsbedürftigen Plenargebäudes auswählen, im Februar 2010 wird der Sieger bestimmt. Der Knackpunkt bleibt die Finanzierung des 45-Millionen-Euro-Projektes. Im November soll der Landtag entscheiden, ob das Geld in Zeiten der Wirtschaftskrise und neuer Schulden bereitgestellt wird. „Das ist die entscheidende Frage. Ohne Moos nichts los“, sagte Dinkla. Eine Baubeginn ist für Mitte 2010 geplant.

Unklar bleibt, ob das denkmalgeschützte Plenargebäude des Architekten Dieter Oesterlen umgebaut oder abgerissen wird. Der Wettbewerb lässt den Architekten hier weitgehend freie Hand. Der Entwurf solle aber der Würde des Parlaments gerecht werden, sagte Dinkla. „Wir bauen keine Dreifachturnhalle.“

Dinkla rechnet mit vielen spannenden Vorschlägen der Architekten. Bisher hätten mehr als 100 Büros Interesse am Wettbewerb gezeigt, sagte er. Ursprünglich deutete alles daraufhin, dass das rund 50 Jahre alte Plenargebäude abgerissen werden sollte und ein Neubau entsteht. Das hatte jedoch eine Welle der Kritik ausgelöst.

Die Modernisierung des Gebäudes war 2003 wegen Finanzproblemen schon einmal verschoben worden. Nun hofft Dinkla, dass der Landtag das Geld bei den Haushaltsberatungen fest einplant. Allerdings werden auch andere Lösungen mit privaten Geldgebern geprüft. Das habe aber keine Priorität, betonte der Landtagspräsident.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Meistgelesene Artikel

„Zweite Erde“ entdeckt: Forscher beobachten lebensfreundlichen Planet

„Zweite Erde“ entdeckt: Forscher beobachten lebensfreundlichen Planet

„Zweite Erde“ entdeckt: Forscher beobachten lebensfreundlichen Planet
Wahlumfragen: CDU-Politiker wie Amthor oder Maaßen bangen um Bundestag

Wahlumfragen: CDU-Politiker wie Amthor oder Maaßen bangen um Bundestag

Wahlumfragen: CDU-Politiker wie Amthor oder Maaßen bangen um Bundestag
WhatsApp: Messenger-Dienst stellt Service ein

WhatsApp: Messenger-Dienst stellt Service ein

WhatsApp: Messenger-Dienst stellt Service ein
A31: Betrunkener rast im Landkreis Emsland ins Stauende

A31: Betrunkener rast im Landkreis Emsland ins Stauende

A31: Betrunkener rast im Landkreis Emsland ins Stauende

Kommentare