Auto rast in Gartenhaus - Insasse stirbt

Westerholt - Ein Auto ist am Sonntagmorgen in Westerholt (Landkreis Wittmund) ungebremst in eine Gartenlaube gerast. Der Fahrer oder die Fahrerin kam dabei ums Leben. Zunächst sei unklar, ob es sich bei dem Opfer um einen Mann oder eine Frau handelte, teilte die Polizei mit.

Der Wagen kam nach Angaben der Polizei Wittmund von der Fahrbahn ab, schrammte die Gartenmauer eines Hauses und fuhr ungebremst gegen die Gartenlaube. Der Autofahrer starb noch an der Unfallstelle an massiven Verletzungen, deswegen sei die Identifizierung nicht einfach, sagte die Polizeisprecherin. Die Garage werde wohl abgerissen werden müssen, weil sie einzustürzen drohe.
dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer zwei Mal mit überhöhtem Tempo erwischt

Motorradfahrer zwei Mal mit überhöhtem Tempo erwischt

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Lasterfahrer baut betrunken Unfall

Lasterfahrer baut betrunken Unfall

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

Kommentare