Frau bei Explosion in Haus im Emsland schwer verletzt

Werlte - Bei einer Explosion in einem Haus in Werlte im Landkreis Emsland ist eine Frau schwer verletzt worden.

Wie ein Polizeisprecher am Dienstag berichtete, ist höchstwahrscheinlich ein defekter alter Wasserboiler im Keller des Hauses für die Detonation am Dienstagmorgen verantwortlich. In dem nicht mehr genutzten Gerät habe sich ein Luft-Gas-Gemisch gebildet, das explodiert sei, als die 55-Jährige das Licht im Keller einschaltete. Die Frau wurde von der Detonation schwer im Gesicht und an den Händen verletzt. Sie schleppte sich zu Nachbarn, die die Rettungskräfte verständigten. Die Explosion verwüstete den gesamten Keller und beschädigte das Erdgeschoss stark. Ob das Haus weiter bewohnbar ist, ist unklar. dpa

Rubriklistenbild: © Menker

Alexander Zverev und Kohlschreiber weiter - Djokovic raus

Alexander Zverev und Kohlschreiber weiter - Djokovic raus

Lawine verschüttet Hotel in Italien - viele Tote

Lawine verschüttet Hotel in Italien - viele Tote

Bussis, Blitzlichtgewitter und ein Hollywoodstar

Bussis, Blitzlichtgewitter und ein Hollywoodstar

Von sexy bis classy: Die Stars der People‘s Choice Awards 2017

Von sexy bis classy: Die Stars der People‘s Choice Awards 2017

Meistgelesene Artikel

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

80-Jähriger stirbt nach Autounfall 

80-Jähriger stirbt nach Autounfall 

Kommentare