Der große Überblick

Freizeitparks der Region starten in die Saison 2018

+
Beim Besuch des Magic Park gehört auch eine Floßfahrt zum Programm dazu.

Frühlingszeit ist Ausflugszeit: Zum Start der Freizeitpark-Saison haben sich die Parks der Region herausgeputzt und werben mit so mancher Neuheit um Besucher. Dieser Artikel fasst einige Ausflugsziele zusammen.

Serengeti-Park Hodenhagen

Gleich sechs Neuheiten kündigt das Team des Serengeti-Parks in Hodenhagen seinen Besuchern für die am 17. März startende Saison an. Auf der „Jurassic Safari“ beispielsweise erleben wagemutige Abenteurer lebensgroße und bewegte Dinosaurier – vom Triceratops bis zum T-Rex. 

Bei der „Splash-Safari“ geht es mit 300PS übers Wasser.

Als neues Action-Highlight soll im Mai die „Splash-Safari“ Fahrten mit 300 PS auf dem Tansania-See des Parks ermöglichen – ein weiterer Schritt beim Ausbau individualisierter Fahrerlebnisse im Serengeti-Park. „Kumeka – Das Erwachen des Dschungels“ wiederum ist eine Show, in der Besucher auf Entdeckungsreise in die Tiefen des afrikanischen Dschungels gehen können. 

Besucher erwartet vielfältige Tierwelt im Serengeti-Park Hodenhagen

Saisoneröffnung im Serengeti-Park Hodenhagen
Die Saison 2018 ist im Serengeti-Park Hodenhagen eröffnet. Die Besucher dürfen sich auf zahlreiche Tiere freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Carolin Drees
Saisoneröffnung im Serengeti-Park Hodenhagen
Die Saison 2018 ist im Serengeti-Park Hodenhagen eröffnet. Die Besucher dürfen sich auf zahlreiche Tiere freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Carolin Drees
Saisoneröffnung im Serengeti-Park Hodenhagen
Die Saison 2018 ist im Serengeti-Park Hodenhagen eröffnet. Die Besucher dürfen sich auf zahlreiche Tiere freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Carolin Drees
Saisoneröffnung im Serengeti-Park Hodenhagen
Die Saison 2018 ist im Serengeti-Park Hodenhagen eröffnet. Die Besucher dürfen sich auf zahlreiche Tiere freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Carolin Drees
Saisoneröffnung im Serengeti-Park Hodenhagen
Die Saison 2018 ist im Serengeti-Park Hodenhagen eröffnet. Die Besucher dürfen sich auf zahlreiche Tiere freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Carolin Drees
Saisoneröffnung im Serengeti-Park Hodenhagen
Die Saison 2018 ist im Serengeti-Park Hodenhagen eröffnet. Die Besucher dürfen sich auf zahlreiche Tiere freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Carolin Drees
Saisoneröffnung im Serengeti-Park Hodenhagen
Die Saison 2018 ist im Serengeti-Park Hodenhagen eröffnet. Die Besucher dürfen sich auf zahlreiche Tiere freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Carolin Drees
Saisoneröffnung im Serengeti-Park Hodenhagen
Die Saison 2018 ist im Serengeti-Park Hodenhagen eröffnet. Die Besucher dürfen sich auf zahlreiche Tiere freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Carolin Drees
Saisoneröffnung im Serengeti-Park Hodenhagen
Die Saison 2018 ist im Serengeti-Park Hodenhagen eröffnet. Die Besucher dürfen sich auf zahlreiche Tiere freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Carolin Drees
Saisoneröffnung im Serengeti-Park Hodenhagen
Die Saison 2018 ist im Serengeti-Park Hodenhagen eröffnet. Die Besucher dürfen sich auf zahlreiche Tiere freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Carolin Drees
Saisoneröffnung im Serengeti-Park Hodenhagen
Die Saison 2018 ist im Serengeti-Park Hodenhagen eröffnet. Die Besucher dürfen sich auf zahlreiche Tiere freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Carolin Drees
Saisoneröffnung im Serengeti-Park Hodenhagen
Die Saison 2018 ist im Serengeti-Park Hodenhagen eröffnet. Die Besucher dürfen sich auf zahlreiche Tiere freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Carolin Drees
Saisoneröffnung im Serengeti-Park Hodenhagen
Die Saison 2018 ist im Serengeti-Park Hodenhagen eröffnet. Die Besucher dürfen sich auf zahlreiche Tiere freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Carolin Drees
Saisoneröffnung im Serengeti-Park Hodenhagen
Die Saison 2018 ist im Serengeti-Park Hodenhagen eröffnet. Die Besucher dürfen sich auf zahlreiche Tiere freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Carolin Drees
Saisoneröffnung im Serengeti-Park Hodenhagen
Die Saison 2018 ist im Serengeti-Park Hodenhagen eröffnet. Die Besucher dürfen sich auf zahlreiche Tiere freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Carolin Drees
Saisoneröffnung im Serengeti-Park Hodenhagen
Die Saison 2018 ist im Serengeti-Park Hodenhagen eröffnet. Die Besucher dürfen sich auf zahlreiche Tiere freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Carolin Drees
Saisoneröffnung im Serengeti-Park Hodenhagen
Die Saison 2018 ist im Serengeti-Park Hodenhagen eröffnet. Die Besucher dürfen sich auf zahlreiche Tiere freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Carolin Drees
Saisoneröffnung im Serengeti-Park Hodenhagen
Die Saison 2018 ist im Serengeti-Park Hodenhagen eröffnet. Die Besucher dürfen sich auf zahlreiche Tiere freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Carolin Drees
Saisoneröffnung im Serengeti-Park Hodenhagen
Die Saison 2018 ist im Serengeti-Park Hodenhagen eröffnet. Die Besucher dürfen sich auf zahlreiche Tiere freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Carolin Drees
Saisoneröffnung im Serengeti-Park Hodenhagen
Die Saison 2018 ist im Serengeti-Park Hodenhagen eröffnet. Die Besucher dürfen sich auf zahlreiche Tiere freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Carolin Drees
Saisoneröffnung im Serengeti-Park Hodenhagen
Die Saison 2018 ist im Serengeti-Park Hodenhagen eröffnet. Die Besucher dürfen sich auf zahlreiche Tiere freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Carolin Drees
Saisoneröffnung im Serengeti-Park Hodenhagen
Die Saison 2018 ist im Serengeti-Park Hodenhagen eröffnet. Die Besucher dürfen sich auf zahlreiche Tiere freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Carolin Drees
Saisoneröffnung im Serengeti-Park Hodenhagen
Die Saison 2018 ist im Serengeti-Park Hodenhagen eröffnet. Die Besucher dürfen sich auf zahlreiche Tiere freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Carolin Drees
Saisoneröffnung im Serengeti-Park Hodenhagen
Die Saison 2018 ist im Serengeti-Park Hodenhagen eröffnet. Die Besucher dürfen sich auf zahlreiche Tiere freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Carolin Drees
Saisoneröffnung im Serengeti-Park Hodenhagen
Die Saison 2018 ist im Serengeti-Park Hodenhagen eröffnet. Die Besucher dürfen sich auf zahlreiche Tiere freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Carolin Drees
Saisoneröffnung im Serengeti-Park Hodenhagen
Die Saison 2018 ist im Serengeti-Park Hodenhagen eröffnet. Die Besucher dürfen sich auf zahlreiche Tiere freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Carolin Drees
Saisoneröffnung im Serengeti-Park Hodenhagen
Die Saison 2018 ist im Serengeti-Park Hodenhagen eröffnet. Die Besucher dürfen sich auf zahlreiche Tiere freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Carolin Drees
Saisoneröffnung im Serengeti-Park Hodenhagen
Die Saison 2018 ist im Serengeti-Park Hodenhagen eröffnet. Die Besucher dürfen sich auf zahlreiche Tiere freuen. © Medien gruppe Kreiszeitung / Carolin Drees
Saisoneröffnung im Serengeti-Park Hodenhagen
Die Saison 2018 ist im Serengeti-Park Hodenhagen eröffnet. Die Besucher dürfen sich auf zahlreiche Tiere freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Carolin Drees
Saisoneröffnung im Serengeti-Park Hodenhagen
Die Saison 2018 ist im Serengeti-Park Hodenhagen eröffnet. Die Besucher dürfen sich auf zahlreiche Tiere freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Carolin Drees
Saisoneröffnung im Serengeti-Park Hodenhagen
Die Saison 2018 ist im Serengeti-Park Hodenhagen eröffnet. Die Besucher dürfen sich auf zahlreiche Tiere freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Carolin Drees
Saisoneröffnung im Serengeti-Park Hodenhagen
Neu in der Saison 2018: Die Show „Kumeka“ nimmt die Besucher mit in die Welt der Magie und Akrobatik. Sie wird im Theaterzelt aufgeführt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jan Wiewelhove
Saisoneröffnung im Serengeti-Park Hodenhagen
Neu in der Saison 2018: Die Show „Kumeka“ nimmt die Besucher mit in die Welt der Magie und Akrobatik. Sie wird im Theaterzelt aufgeführt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jan Wiewelhove
Saisoneröffnung im Serengeti-Park Hodenhagen
Neu in der Saison 2018: Die Show „Kumeka“ nimmt die Besucher mit in die Welt der Magie und Akrobatik. Sie wird im Theaterzelt aufgeführt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jan Wiewelhove
Saisoneröffnung im Serengeti-Park Hodenhagen
Neu in der Saison 2018: Die Show „Kumeka“ nimmt die Besucher mit in die Welt der Magie und Akrobatik. Sie wird im Theaterzelt aufgeführt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jan Wiewelhove
Saisoneröffnung im Serengeti-Park Hodenhagen
Neu in der Saison 2018: Die Show „Kumeka“ nimmt die Besucher mit in die Welt der Magie und Akrobatik. Sie wird im Theaterzelt aufgeführt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jan Wiewelhove
Saisoneröffnung im Serengeti-Park Hodenhagen
Die Saison 2018 ist im Serengeti-Park Hodenhagen eröffnet. Die Besucher dürfen sich auf zahlreiche Tiere freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Carolin Drees
Saisoneröffnung im Serengeti-Park Hodenhagen
Die Saison 2018 ist im Serengeti-Park Hodenhagen eröffnet. Die Besucher dürfen sich auf zahlreiche Tiere freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jan Wiewelhove
Saisoneröffnung im Serengeti-Park Hodenhagen
Die Saison 2018 ist im Serengeti-Park Hodenhagen eröffnet. Die Besucher dürfen sich auf zahlreiche Tiere freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jan Wiewelhove

Ebenfalls für Mai kündigt das Serengeti-Team eine zweite Streichel-Wiese, die „Streichel-Safari“ eröffnen zu wollen. Dort sind dann Alpaka, Esel und Ziegen zu Hause – und können ohne Zeitdruck besucht werden. Für Übernachtungsgäste wird es neue Dschungel-Lodges geben, die bekannten Safari-Lodges sollen modernisiert werden.

Öffnungszeiten: Wochentags von 10 bis 17 Uhr, am Wochenende von 10 bis 18 Uhr. Die Saison endet am 4. November.

Preise: Erwachsene – 34,50 Euro, Kinder bis zwölf Jahren – 27,50 Euro, Serengeti-Busführung – 5,50 Euro.

www.serengeti-park.de

Wild- und Freizeitpark Ostrittrum

Wer bislang angenommen hat, dass Sturm „Xavier“ nur Schlechtes gebracht hat, wird seit diesem Jahr im Wild- und Freizeitpark Ostrittrum (Landkreis Oldenburg) eines Besseren belehrt. Dort, wo zuletzt mehrere große Bäume standen, bot sich nach „Xavier“ ein Bild der Verwüstung. Mittlerweile beherbergt das so frei gewordene Areal den „Jurassic Garden“. Neben Dinosauriern und umgestürzten Bäumen wachsen dort nun themenbezogene Pflanzen aus allen Ecken der Erde und erweitern das Angebot des Familienparks. 

Zu Gast bei den Kängurus.

Mehr als 500 exotische und heimische Tiere leben in dem Naturpark in der Wildeshauser Geest. Zwei Spielplätze, ein Märchenwald, Tretboote sowie ein kleines Heimatmuseum runden einen Besuch ab. Als weitere Neuheit freut sich Parkbetreiberin Tanja Riesmeier über eine vor kurzem eingeweihte Eltern-Kind-Schaukel, die sich bereits zu einer beliebten kleinen Attraktion entwickelt habe. Eine Riesenrutsche und ein großer Kletterberg komplettieren das Angebot an relativ neuen Attraktionen.

Öffnungszeiten: Der Park ist täglich von 9 bis 19 Uhr geöffnet. Die Kasse schließt um 18 Uhr. Das Saisonende ist am 28. Oktober.

Preise: Erwachsene – elf Euro, Kinder von drei bis 13 Jahren – neun Euro.

www.freizeitpark-ostrittrum.de

Heide Park Soltau

Peppa Wutz kommt nach Soltau – genauer gesagt in die Themenwelt „Peppa Pig Land“ im Heide Park. Das Angebot für Vorschulkinder ist die wichtigste Neuheit in dem Freizeitpark. Vier Attraktionen gehören dazu: Familien erkunden Peppas Haus, reiten auf Schorschs Dinosaurier durch sechs spannende Szenen, reisen mit dem Zug von Opa Pig oder erleben eine aufregende Bootsfahrt mit Peppa und ihren Freunden.

In vielen der Achterbahnen geht es für die Fahrgäste kopfüber voran - im „Limit“ hängen sie dabei sogar mit den Füßen in der Luft.

Für alle, die dem Vorschulalter entwachsen sind und gerne den Adrenalin-Kick suchen, hat das Team des Parks in diesem Jahr die „Thrill Season“ ausgerufen. Ein spezielles Ticket ermöglicht es allen Besuchern, einmal Eintritt zu zahlen und dafür beliebig oft den Heide Park besuchen zu können. Ausgenommen sind nur die Zeit der niedersächsischen Sommerferien und ausgewählte bundesweite Feiertage. 

Auf die vielleicht größte Attraktion müssen Heide-Park-Fans verzichten: Die Holzachterbahn Colossos wird derzeit saniert und soll erst in der kommenden Saison wieder eröffnet werden.

Öffnungszeiten: Die Saison läuft vom 24. März bis zum 28. Oktober, grundsätzlich hat der Park ab 10 Uhr geöffnet.

Preise: Erwachsene – 46 Euro, Kinder von drei bis elf Jahren – 39 Euro; Ermäßigungen sind online verfügbar.

www.heide-park.de

Naturtierpark Ströhen

Mehr als 600 Säugetiere und Vögel aus fünf Kontinenten sind im Naturtierpark Ströhen zu Hause. Das Areal ist weit über die Grenzen des Landkreies Diepholz hinaus bekannt und lockt jährlich Hunderttausende Besucher nach Ströhen (Gemeinde Wagenfeld).

Einige Zwergotter toben im Tierpark.

Zu Ostern startet das Team offiziell in die neue Saison. Unter anderem sind dann die Tierschule am Vormittag (unter der Woche ab 11 Uhr, an Wochenenden ab 11.30 Uhr) und ein großes Showprogramm am Nachmittag zu sehen – täglich um 15.30 Uhr mit der Supertalentsiegerin Alexa Lauenburger und ihren Hunden. Der Spielplatz und die Streichelwiese laden ebenfalls zum Verweilen ein.

Sowohl im Park selbst als auch im angeschlossenen Arabergestüt ist im Frühjahr Tierkinderzeit. Unter anderem leben derzeit 40 Fohlen in Ströhen.

Einer der bekanntesten Bewohner des Naturtierparks ist im vergangenen Herbst gestorben: der sibirische Tiger Akbar. Deshalb sucht das Parkteam einen neuen Gefährten für die einsame Tigerdame Amudaja – unter anderem beim jordanischen Königshaus.

Öffnungszeiten: Der Tierpark ist ganzjährig geöffnet, von April bis Oktober von 9 bis 19 Uhr, im Herbst und im Winter bis zum Einbruch der Dunkelheit.

Preise: Erwachsene – 14 Euro, Kinder von drei bis 15 Jahren – acht Euro, Familien – 40 Euro.

www.tierpark-stroehen.de

Magic Park Verden

Der Magic Park in Verden putzt sich heraus: Seit einigen Monaten arbeitet das Team an einer Frischzellenkur für den Märchen- und Freizeitpark. Wenn am kommenden Samstag die Tore erstmals in dieser Saison geöffnet werden, können die Besucher bereits die ersten Veränderungen erkunden. 

Beim Besuch des Magic Park gehört auch eine Floßfahrt zum Programm dazu.

Neu sind in diesem Jahr unter anderem die Zaubershow „Fabulus“ sowie eine 30 Meter lange Rutsche und das Riesenlabyrinth „Magic Maze“. Viele Besucher hatten sich eine derartige Rutsche gewünscht, da eine ähnliche noch aus der Vergangenheit des Parks kannten. Nach und nach soll nun ein umfangreiches Konzept umgesetzt werden, mit dem der Park letztendlich im neuen Glanz erstrahlen soll. 

Beim Besuch im Magic Park erwarten Familien mit Kindern bis ins Grundschulalter darüber hinaus wie gewohnt der Märchenwald, ein Streichelzoo sowie mehrere Shows und viele Fahrattraktionen. Ob Go-Kart-Fahrten, eine Floss-Tour durch eine Dinosaurierwelt oder ein Abstecher in die Welt der Gebrüder Grimm – Vielfalt steht auf der Tagesordnung.

Öffnungszeiten: Von 10 bis 18 Uhr; im Juli und August täglich, ansonsten unregelmäßig; die Saison endet am 21. Oktober.

Preise: Erwachsene – 18,50 Euro, Kinder von drei bis zwölf Jahren – 16,50 Euro.

www.magicpark-verden.de

Weltvogelpark Walsrode

Am Anfang war es nur ein Hobby, mittlerweile ist der heutige Weltvogelpark Walsrode das nach eigenen Angaben weltgrößte Ausflugsziel dieser Art. Am 17. März startet der 1962 gegründete Park in die neue Saison – und will Kindern, Eltern und Großeltern gleichermaßen eindrucksvolle Begegnungen bieten. 

Erstmals haben Besuche in diesem Jahr die Möglichkeit, mit dem Wappentier des Parks – dem Tukan – in einer begehbaren Voliere auf Tuchfühlung zu gehen und die Tiere mit dem markanten Schnabel aus der Hand mit Beeren zu füttern. 

Tukane sind die Wappentiere des Vogelparks in Walsrode.

Mehr als 4.000 Vögel aus 650 Arten bevölkern mittlerweile den Park. Events, Fütterungen und Shows erweitern das Angebot für Familien und Vogelfreunde. 

Das vielfältig gestaltete Areal lässt sich aber auch ganz zwanglos erkunden, unzählige Baum- und Blumenarten bilden ein farbenprächtiges Ambiente, das sich beim lockeren Spaziergang oder einer ausgiebigen Pause auf einer der insgesamt 320 Sitzbänke genießen lässt.

Öffnungszeiten: Vom 17. März bis zum 28. Oktober, täglich ab 10 Uhr. Je nach Wetterlage und Jahreszeit schließt der Park unterschiedlich, dies wird tagesaktuell im Park bekanntgegeben.

Preise: Erwachsene – 22 Euro; Kinder von vier bis zwölf Jahren – 17 Euro; Familien: 69,50 Euro.

www.weltvogelpark.de

Das könnte Sie auch interessieren

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Nach Höhlen-Drama: Thai-Fußballer wieder zuhause

Nach Höhlen-Drama: Thai-Fußballer wieder zuhause

Rettungswagen mit hochschwangerer Frau kippt um

Rettungswagen mit hochschwangerer Frau kippt um

So gelingt die perfekte Pasta

So gelingt die perfekte Pasta

Meistgelesene Artikel

Vater und Söhne in letzter Minute aus Wattenmeer gerettet

Vater und Söhne in letzter Minute aus Wattenmeer gerettet

Niedersachsens Meisterprämie wird zum Nachfrage-Hit

Niedersachsens Meisterprämie wird zum Nachfrage-Hit

16-Jährige in Barsinghausen getötet - DNA-Spuren von Verdächtigem

16-Jährige in Barsinghausen getötet - DNA-Spuren von Verdächtigem

Aufmerksamer Vater rettet Kind aus brennendem Haus

Aufmerksamer Vater rettet Kind aus brennendem Haus

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.