Seltener Nachwuchs

Weiße Löwenbabys im Serengeti-Park geboren

+
Die Drillinge sind wohlauf und hungrig. 

Hodenhagen - Am Freitag wurden im Serengeti-Park in Hodenhagen gleich drei weiße Löwenbabys geboren. Die kleinen Raubkatzen sind der erste Wurf von Mutter Bella. 

„Bella und ihre Drillinge sind wohlauf und hungrig“, sagte eine Sprecherin am Mittwoch. Im Serengeti-Park in Hodenhagen leben nun insgesamt neun weiße Löwen.

Die Raubkatzen sind eine seltene Variante der bekannten braunen Löwen. Ihre Besonderheit ist das weiße bis cremefarbene Fell und ihre strahlend blauen Augen. In freier Wildbahn haben sie es aufgrund ihres auffälligen Aussehens schwer, zu überleben. 

Besucher werden die jungen Löwen erst ab April 2017 anschauen können, denn Ende Oktober geht der Park in die Winterpause.

mke/dpa

Lesen Sie auch: 

„Akono“: Nachwuchs bei den Breitmaulnashörnern

Mehr zum Thema:

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Textilien im Rausch der Individualisierung

Textilien im Rausch der Individualisierung

Meistgelesene Artikel

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Grippewelle hat Niedersachsen erreicht 

Grippewelle hat Niedersachsen erreicht 

Kommentare