„Sie erhellt einen Raum mit ihrem Lächeln“

Weil sie gemobbt wird: Biker eskortieren Mädchen im Rollstuhl zur Schule

Hannas Mitschüler*innen mobben sie wegen ihres Geburtsfehlers. Doch die Schikane verstummt, als ein Biker-Club das Mädchen ganz groß zur Schule eskortiert.

Coarsegold, USA – Geht es nach ihrer Mutter, ist sie das „tollste, klügste und liebevollste kleine Mädchen“. Die Mutter der 14-jährigen Hanna Lewis ist mächtig stolz: „Sie erhellt einen Raum mit ihrem Lächeln“. Hanna möchte nur, dass es anderen gut geht – auch eine Fehlbildung ihrer Wirbelsäule tut ihrer sozialen Ader keinen Abbruch. Es „spielt keine Rolle, was in ihrer Welt vor sich geht“, so die Mutter Lisa weiter. Dennoch wird das 14-jährige Mädchen lange Zeit in der Schule gemobbt und schikaniert – bis sie eines Tages von einem Biker-Club zur Schule begleitet wird.

Ort:Coarsegold
Staat:Kalifornien
Fläche:44,79 km²
Bevölkerung:1.585 (2019)

Nach Mobbing in der Schule: Biker-Gang bringt Mädchen zur Schule

Hanna fühlte sich lange Zeit ausgeschlossen und gedemütigt. „Sie haben immer gesagt, dass ich hier nicht zur Schule gehen sollte“, sagte die 14-jährige gegenüber KHOU 11 News. Der vermeintliche Grund macht fassungslos: „Weil ich so bin, wie ich bin.“ Ihre Klassenkameradinnen und Kameraden machen sich über ihren Zustand lustig. „Manche Leute kamen direkt zu mir und humpelten so, wie ich es tue“, erläuterte die 14-Jährige.

Es ist ein Verhalten, dass nicht nur Hannas Mutter entsetzt. Nach Informationen des Online-Portals pepunlimited.com dauerte es nicht lange, bis die Vorfälle auch außerhalb der Schule die Runde machten. Richard Hawkins, seines Zeichens Mitglied der American Bikers Association Coarsegold Chapter, bekam alles mit. Aufgrund einer langen Operation blieb Hanna der Schule einige Zeit lang fern. Ihre Schul-Rückkehr hätte jedoch kaum schöner sein können. Ein ganzer Biker-Club brachte sie zur Schule.

Eine Biker-Gang aus Coarsegold begleitete ein Mädchen zur Schule. (Symbolbild)

Vor der Schule jubeln und klatschen die Biker für Hanna – die Botschaft: „Du bist toll!“

Bereits der bloße Anblick Dutzender Biker, die Hanna unterstützen, hätte bei ihren Mitschülerinnen und Mitschülern Eindruck gemacht. Doch dabei sollte es nicht bleiben. Die Biker behandelten Hanna wie ein Star – so wie es sich ihre Mutter sicherlich schon lange für ihre Kleine gewünscht hat: Sie mieteten eine Limousine für Hanna, die sie eskortierten. Vor der Schule angekommen, begleiteten die Biker Hannas „Einmarsch“ in die Schule mit lautstarkem Klatschen und Jubeln. „Wir wollten ihr und allen anderen zeigen: Dieses Mädchen ist toll, sie verdient es bejubelt zu werden“, schreibt einer der überhaupt nicht harten, sondern rührend herzensweichen Jungs auf Facebook.

Biker helfen gemobbten Kindern: Immer wieder greifen die harten Jungs mit weichem Herz ein

Konkurrenz könnte die 14-Jährige diesbezüglich nur noch von einem anderen Mädchen erhalten. Mehrere Parallelen tun sich auf: Weil sie gemobbt wurde, brachte der Biker-Club „The Punisher“ ein 8-jähriges Mädchen zur Schule. Lange Zeit musste Audrianna unter der Schikane ihrer Mitschülerinnen und Mitschüler leiden. Sie machten sich über ihr Aussehen lustig. Als der stadtbekannte Biker-Club aus Polizei- und Feuerwehrleuten mit ihr vor der Schule auftauchten, war damit Schluss.

Immer wieder setzen Biker-Gangs ein Zeichen gegen Mobbing. In Großbritannien begleitete ein Biker-Gang ein Mädchen zum Abschlussball. Genauso wie ein Junge mit Down-Syndrom, der sich ebenfalls über die Unterstützung der Motorradfahrer freuen durfte, wurde auch sie viel zu lange Opfer von Mobbing. Es sind herzerwärmende Gesten, die im Falle von Killian sogar den letzten Wunsch eines todkranken Kindes in Erfüllung gehen lassen können. *kreiszeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © IMAGO/Manfred Segerer und Youtube/KHOU 11

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Corona-Inzidenz an Schulen explodiert auf 4000: Eltern schlagen Alarm

Corona-Inzidenz an Schulen explodiert auf 4000: Eltern schlagen Alarm

Corona-Inzidenz an Schulen explodiert auf 4000: Eltern schlagen Alarm
Nach Pleite von Stromio zieht EWE Kosten für Verbraucher an

Nach Pleite von Stromio zieht EWE Kosten für Verbraucher an

Nach Pleite von Stromio zieht EWE Kosten für Verbraucher an
Omikron-Symptome: Diese Anzeichen sprechen für Corona-Infektion

Omikron-Symptome: Diese Anzeichen sprechen für Corona-Infektion

Omikron-Symptome: Diese Anzeichen sprechen für Corona-Infektion
Omikron-Symptome an Nägeln und Haut weisen auf Corona-Infektion hin

Omikron-Symptome an Nägeln und Haut weisen auf Corona-Infektion hin

Omikron-Symptome an Nägeln und Haut weisen auf Corona-Infektion hin

Kommentare