Täglich von 16 bis 21 Uhr beleuchtet

„Wohnt hier der Weihnachtsmann?“ Weihnachtshaus verzaubert mit 60.000 Lichtern

Weihnachtshaus in Delmenhorst.
+
Das Weihnachtshaus in der Delmenhorster Brechtstraße ist über Niedersachsen hinaus bekannt.

Unzählige Lichterketten, Weihnachtskugeln, Sterne und Rentiere: Weihnachtshäuser leuchten in der Adventszeit. Ein besonders schönes Haus steht in Niedersachsen.

Delmenhorst - Wenn tausende Lichter die Nacht erhellen, Kinderaugen erstrahlen und selbst Erwachsene aus dem Staunen nicht mehr heraus kommen, dann stehen sie möglicherweise vor dem Weihnachtshaus der Familie Borchart in Delmenhorst. Das Weihnachtshaus zieht jährlich viele Besucher an. Ein Besuch dort lohnt sich ebenso wie ein Besuch auf dem Weihnachtsmarkt in Bremen oder einem der Weihnachtsmärkte in Hamburg.

Weihnachtshaus in Delmenhorst: 60.000 Lichter erstrahlen

Zehntausende Lichter, ein lebensgroßer Weihnachtsmann und eine Pyramide schmücken ein Grundstück im niedersächsischen Delmenhorst. . Das Weihnachtshaus in Delmenhorst leuchtet auch in diesem Jahr. Mit rund 60 000 Lichtern hat die Familie Borchart ihr Haus und das Grundstück geschmückt. „Es gibt nichts, was nicht beleuchtet ist“, sagte Sven Borchart. Als eine Besonderheit nannte der 51-Jährige die lebensgroße Weihnachtsmannfigur, die auf einer Leiter Richtung Schornstein klettert. Eine Nebelmaschine sorgt für Rauch. Als Lieblingsort bezeichnete er die Terrasse mit einer drei Meter hohen Weihnachtspyramide, die sich dreht.

Martina und Sven Borchart stehen vor ihrem weihnachtlich geschmückten Haus.

Vom ersten Advent an bis Silvester soll das Haus täglich von 16 bis 21 Uhr beleuchtet werden. „Der große Lohn sind Kinder, die mit großen Augen vor dem Tor stehen und fragen, ob hier der Weihnachtsmann wohnt“, sagte Borchart, der das Haus gemeinsam mit seiner Frau Martina Borchart und dem erwachsenen Sohn dekoriert hat. Ihr Weihnachtshaus ist inzwischen weit über Niedersachsen hinaus bekannt.

Delmenhorster Weihnachtshaus: Familie Borchart lässt es täglich von 16 bis 21 Uhr leuchten

Seit mehr als 20 Jahren schmückt das Paar das Haus. Das Interesse von Besucherinnen und Besuchern nutzen die Beiden für einen guten Zweck. Jährlich sammeln sie Spenden für ein Projekt, das therapeutisches Reiten für behinderte Kinder anbietet. Vor zwei Jahren kamen Borchart zufolge 4500 Euro zusammen, die ohne Abzüge weitergegeben wurden.

Lange hat die Familie Borchart gebastelt und geschmückt. Nun ist ihr Haus bis in die Dachspitze hinein mit Lichtern versehen.

Um ein Verkehrschaos zu vermeiden, ist die Straße in der Adventszeit nur für Anlieger frei, wie Borchart sagte. Im letzten Jahr entstand aufgrund des großen Andrangs beim Weihnachtshaus in Delmenhorst ein Verkehrschaos. Wegen der Corona-Pandemie gibt es anders als früher keine Getränke und Knabbereien, Interessierte sollen das Haus von der Straße aus ansehen und das Grundstück nicht betreten.

Weihnachtshäuser in Deutschland

Corona zum Trotz erstrahlen vielerorts in ganz Deutschland auch dieses Jahr wieder sogenannte Weihnachtshäuser. Ob Delmenhorst im Norden, Balzhausen im Süden, Oberhausen im Westen oder Merseburg im Osten - dort und in etlichen weiteren Orten haben Privatleute ihre Wohnhäuser und Gärten aufwendig geschmückt. Das Weihnachtshaus Calle gilt mit schätzungsweise 600.000 Lichtern als das größte in Deutschland, wenn nicht in Europa. Die genaue Anzahl der Lampen und LED-Lichter will Vogt nicht nennen, auch weil er ständig mit Kurzschlüssen kämpft. Knapp vier Kilometer Kabel liegen in seinem Garten. 

Wollen Mieter ihre Wohnung weihnachtlich schmücken, ist ihrer Kreativität kaum eine Grenze gesetzt. Draußen sieht es schon ganz anders aus. Denn Nachbarn müssen es zum Beispiel nicht hinnehmen, dass sie von grell blinkenden Lichtspielen wie in Hamburg um den Schlaf gebracht werden. Weihnachtsdeko an Fenster und Balkon: Was Mieter alles dürfen und was nicht. *kreiszeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Johnson & Johnson-Geimpfte: Das gilt in Niedersachsen für den Corona-Booster

Johnson & Johnson-Geimpfte: Das gilt in Niedersachsen für den Corona-Booster

Johnson & Johnson-Geimpfte: Das gilt in Niedersachsen für den Corona-Booster
Autoscheibe freikratzen – dafür droht hohes Bußgeld

Autoscheibe freikratzen – dafür droht hohes Bußgeld

Autoscheibe freikratzen – dafür droht hohes Bußgeld
Omikron-Symptome: Diese Anzeichen sprechen für Corona-Infektion

Omikron-Symptome: Diese Anzeichen sprechen für Corona-Infektion

Omikron-Symptome: Diese Anzeichen sprechen für Corona-Infektion
Corona-Regeln beim Friseur: Das gilt im Januar 2022

Corona-Regeln beim Friseur: Das gilt im Januar 2022

Corona-Regeln beim Friseur: Das gilt im Januar 2022

Kommentare