In Vechta

14 Meter hoher Weihnachtsbaum fällt auf Auto - Fahrer schwer verletzt

Vechta - Ein 14 Meter hoher Weihnachtsbaum ist in Vechta auf ein Auto gefallen und hat dabei den 65 Jahre alten Fahrer schwer verletzt.

Die Tanne war in einem Verkehrskreisel aufgestellt, der zu einem Parkplatz vor einem Einkaufszentrums gehört, sagte ein Polizeisprecher am Freitag. Eine starke Windböe habe den Baum am Donnerstag am Stamm abknicken lassen. Er krachte auf den Bereich des Fahrersitzes. Der Fahrer musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Diese Promis bekennen sich zu Bitcoin - und sagen das voraus

Diese Promis bekennen sich zu Bitcoin - und sagen das voraus

China baut Militärstützpunkte im Südchinesischen Meer aus

China baut Militärstützpunkte im Südchinesischen Meer aus

Das sind die teuersten Promi-Flitzer aller Zeiten

Das sind die teuersten Promi-Flitzer aller Zeiten

Pferdestall-Großbrand in Hanstedt

Pferdestall-Großbrand in Hanstedt

Meistgelesene Artikel

Sexueller Missbrauch: Weiterer Tatverdächtiger aus Bremen festgenommen

Sexueller Missbrauch: Weiterer Tatverdächtiger aus Bremen festgenommen

Polizeieinsatz bei Anti-AfD-Protesten beschäftigt Innenausschuss

Polizeieinsatz bei Anti-AfD-Protesten beschäftigt Innenausschuss

Fledermäuse überwintern gern im Harz - Bestand leicht zurückgegangen

Fledermäuse überwintern gern im Harz - Bestand leicht zurückgegangen

Interne Kritik an Ablehnungshaltung der Niedersachsen-FDP

Interne Kritik an Ablehnungshaltung der Niedersachsen-FDP

Kommentare