Wegen Wartungsarbeiten

Heidkopftunnel der A38 wird gesperrt

Friedland/Arenshausen - Der Heidkopftunnel der Autobahn 38 zwischen den Anschlussstellen Friedland (Niedersachsen) und Arenshausen (Thüringen) wird wegen Wartungsarbeiten für zwei Nächte in jeweils eine Fahrtrichtung voll gesperrt.

Die Arbeiten seien für die Nächte zum 14. und 15. September vorgesehen, teilte die niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Bad Gandersheim am Montag mit. Die Sperrung in Richtung Göttingen beginnt am Dienstag um 19.00 Uhr. Sie soll am Mittwoch um 5.00 Uhr aufgehoben werden. Die Sperrung in Richtung Halle beginnt am Mittwoch um 19.00 Uhr. Sie soll am Donnerstag um 5.00 Uhr enden. Umleitungsstrecken sind ausgeschildert.

dpa

Rubriklistenbild: © Symbolbild / imago

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Bilder: Deutsche Handballer sorgen wieder für Spektakel

Bilder: Deutsche Handballer sorgen wieder für Spektakel

Berlin Fashion Week: Promis, Trends und volles Haus

Berlin Fashion Week: Promis, Trends und volles Haus

Schnee und Glätte treffen den Berufsverkehr

Schnee und Glätte treffen den Berufsverkehr

Meistgelesene Artikel

Sturmtief Friederike bringt Schnee und heftige Böen - Schulausfall im Harz

Sturmtief Friederike bringt Schnee und heftige Böen - Schulausfall im Harz

12-Jähriger stirbt beim Schwimmunterricht

12-Jähriger stirbt beim Schwimmunterricht

Gnadengesuch abgelehnt: Ex-SS-Mann Gröning muss Haft antreten

Gnadengesuch abgelehnt: Ex-SS-Mann Gröning muss Haft antreten

Brückenarbeiten an der A1 dauern länger als geplant

Brückenarbeiten an der A1 dauern länger als geplant

Kommentare