Wegen Betrugsfällen

Gegen Fälschungen: Polizei Niedersachsen bekommt elektronische Dienstausweise

Weil es in der Vergangenheit nicht selten dazu kam, dass sich Betrüger als Polizisten ausgegeben haben, gibt es für Mitarbeitende der Polizei nun elektronische Dienstausweise.

Karten mit Chip statt grüner Papiere: Die Dienstausweise der niedersächsischen Polizei sollen moderner und sicherer werden. Betrüger, die sich als Polizeibeamte ausgeben, haben bisher allzu oft leichtes Spiel.

Polizei:Niedersachsen
Hauptsitz:Hannover
Behördenleitung:Landespolizeipräsident Axel Brockmann
Bedienstete:ca. 24.000

Deshalb bekommen die rund 23 500 Polizistinnen und Polizisten in Niedersachsen neue, fälschungssichere und elektronische Dienstausweise. Über die Einzelheiten hat Innenminister Boris Pistorius (SPD) am Montag bei einer Online-Pressekonferenz informiert. Die neuen Ausweise waren bereits 2019 angekündigt worden.

Niedersachsen gehörte damals zu den wenigen Bundesländern, die bei der Polizei noch Ausweise in Papierform ausstellte. Immer wieder gaben sich in der Vergangenheit Betrüger als Polizeibeamte aus und präsentieren dabei manchmal auch gefälschte Papiere.

Wir wissen, dass es< viele Fälle von Betrug gibt, wo Kriminelle sich als Polizisten und Polizistinnen ausgeben und sich nicht selten die Mühe machen, einen Dienstausweis zu fälschen. 

Boris Pistorius (SPD), Innenminister in Niedersachsen

„Wir wissen, dass es viele Fälle von Betrug gibt, wo Kriminelle sich als Polizisten und Polizistinnen ausgeben* und sich nicht selten die Mühe machen, einen Dienstausweis zu fälschen. Das wird künftig deutlich schwieriger bis unmöglich sein“, sagte Pistorius in der Pressekonferenz. Vor wenigen Tagen warnte das niedersächsische Landeskriminalamt bereits vor gefälschten Impfpässen*.

Noch am Montag soll die Ausgabe der neuen Ausweise beginnen. Die Polizei Niedersachsen rechnet damit, dass es zwei bis drei Monate dauern kann, bis alle ihre Ausweise erhalten haben. Der neue Dienstausweis soll zehn Jahre gültig sein. * kreiszeitung.de und nordbuzz.de sind ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Julian Stratenschulte

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Massive Raketenangriffe: Israel antwortet mit Luftschlag

Massive Raketenangriffe: Israel antwortet mit Luftschlag

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Bayern feiern Titel mit Gala - Lewandowski-Tore 37, 38, 39

Bayern feiern Titel mit Gala - Lewandowski-Tore 37, 38, 39

Meistgelesene Artikel

Unglückliche Abi-Panne: Lehrerin sammelt Prüfungen viel zu früh ein

Unglückliche Abi-Panne: Lehrerin sammelt Prüfungen viel zu früh ein

Unglückliche Abi-Panne: Lehrerin sammelt Prüfungen viel zu früh ein
Urlaub in Niedersachsen wieder möglich – Die wichtigsten Regeln im Überblick

Urlaub in Niedersachsen wieder möglich – Die wichtigsten Regeln im Überblick

Urlaub in Niedersachsen wieder möglich – Die wichtigsten Regeln im Überblick
Neue Corona-Regeln: Muss ich mich beim Friseur testen lassen?

Neue Corona-Regeln: Muss ich mich beim Friseur testen lassen?

Neue Corona-Regeln: Muss ich mich beim Friseur testen lassen?
Corona-Auflagen missachtet: 250 Personen bei Beerdigung in Delmenhorst

Corona-Auflagen missachtet: 250 Personen bei Beerdigung in Delmenhorst

Corona-Auflagen missachtet: 250 Personen bei Beerdigung in Delmenhorst

Kommentare